Zutaten

Portionen:

6
Zutaten für 6 Portionen
100 gZwiebeln
3Knoblauchzehen
100 gKarotten
100 gStaudensellerie
100 gRispentomaten
1200 gSchweinekamm
2 ELSenf
1 ELTomatenmark
2 TLThymian
100 mlRotwein
1500 mlGemüsebrühe
Salz & Pfeffer
Stärke zum Binden
Öl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebel schneiden

Schritt 2

Danach Karotten schälen und in Scheiben schneiden sowie Sellerie und Tomaten in Würfel schneiden.

Schritt 3

Den Schweinekamm mit Küchenpapier abtupfen und von allen Seiten salzen.

Schritt 4

Nun etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Danach herausnehmen und mit Senf einreiben.

Schweinekamm von allen Seiten scharf anbraten

Schritt 5

Anschließend das Gemüse in dem Bräter ca. 5 Minuten anbraten, die Hitze reduzieren, Tomatenmark und Thymian dazugeben und kurz mit anschwitzen.

Tomatenmark zu dem Gemüse geben

Schritt 6

Alles mit Rotwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen, pfeffern und einmal aufkochen.

Bräter mit Gemüsebrühe auffüllen

Schritt 7

Danach den Schweinekamm in den Fond geben und ca. 120 Minuten, bei mittler Stufe, mit geschlossenem Deckel schmoren.

Schweinekamm in den Bräter geben

Schritt 8

Anschließend den Schweinekamm aus dem Fond nehmen, kurz abkühlen lassen und währenddessen Stärke in kaltem Wasser auflösen und den Fond damit binden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fond mit in Wasser gelöster Speisestärke abbinden

Schritt 9

Zuletzt den Schweinekamm gegen die Faser in Scheiben aufschneiden.

geschmorter Schweinekamm

Zu diesem leckeren geschmorten Schweinefleisch schmeckt am Besten Sauerkraut und Hefeknödel oder Kartoffelklöße.