Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

geschmorten Nierenzapfen zubereiten

Schritt 1

Nierenzapfen vom Rind vor dem Schmoren parieren, das heißt überschüssiges Fett und Sehnen abschneiden. Anschließend in gleich große Stücke schneiden und salzen.

Nierenzapfen parieren

Tipp: Entferne auch die Sehne in der Mitte des Fleisches. So verhinderst du, dass es sich unkontrolliert zusammenzieht und zäh wird.

Schritt 2

Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Wurzelgemüse in Würfel schneiden

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen und den Nierenzapfen von allen Seiten goldbraun anbraten.

Nierenzapfen braten

Schritt 4

Anschließend das Fleisch wieder herausnehmen und die Gemüsewürfel anbraten. Nun die Hitze reduzieren, Tomatenmark und Mehl dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.

Mehl und Tomatenmark zum Gemüse geben

Schritt 5

Alles mit Rotwein ablöschen und anschließend mit dem Rinderfond auffüllen und kurz aufkochen.

Rotwein in den Topf gießen

Schritt 6

Gewürze in einen Teebeutel geben und verschließen. Zusammen mit dem Nierenzapfen in den Fond geben und abgedeckt 60 – 90 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Die Garzeit variiert je nach Größe des Fleisches.

Fleisch und Gewürzbeutel in den Fond geben

Schritt 7

Sobald das Fleisch gar ist, den Gewürzbeutel entfernen und die Soße abschmecken. Den Nierenzapfen nach dem Schmoren gegen die Fasern in die gewünschten Portionen schneiden.

Nierenzapfen schmoren

Passend zum geschmorten Nierenzapfen haben wir ein paar Beilagen-Ideen für dich vorberietet:

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.