Zutaten:

Portionen:

2
500 gKarotten mit Grün
80 gButter
50 gZucker
½ TLSalz

Zubereitung:

Schritt 1

Das Grün der Karotten abschneiden und dabei etwa 2 cm stehen lassen. Danach Karotten schälen und je nach Größe im Ganzen lassen oder halbieren.

Mit einem Messer kannst du übrige Verschmutzungen am Blattansatz entfernen.

Karotten putzen

Tipp zur Resteverwertung: Möhrengrün musst du nicht wegwerfen! Wir haben ein leckeres Rezept für Möhrengrün-Pesto, das du unbedingt mal ausprobieren solltest.

Schritt 2

In einer großen Pfanne Butter schmelzen lassen und Zucker hineingeben. Hat sich dieser aufgelöst, die Möhren dazugeben und diese salzen. 

Schritt 3

Dann einen Deckel auf die Pfanne geben und die Karotten darin für 5-7 Minuten dünsten. Sind sie weich genug, diese aus der Pfanne nehmen. 

Karotten glasieren

Schritt 4

Den Fond einkochen lassen, die Karotten dann erneut dazugeben und in der Pfanne schwenken.

Glasierte Karotten

eat empfiehlt:

„Du kannst deine Karotten auch mit Honig statt Zucker glasieren. Bei 500 g Karotten reicht zum Glasieren 1 EL Honig.“

Die glasierten Möhren schmecken wunderbar zu Kartoffel, Fisch- und Fleischgerichten! Wir haben sie zu einem klassischen Rinderbraten nach Omas Rezept kombiniert. Du kannst die glasierten Karotten mit frischen Kräutern, wie Schnittlauch, Petersilie oder Koriander verfeinern.