Die im Rezept angegebenen Nährwerte basieren auf der Lebensmittelnährwertdatenbank Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Dieser enthält die durchschnittlichen Nährstoffwerte von ca. 15.000 heimischen Lebensmitteln und basiert auf Untersuchungsergebnissen des Max Rubner-Instituts (MRI), sowie Kooperationspartnern wie Bundesinstituten und -ämtern, Landesanstalten und Verbänden. MRI ist ein assoziiertes Mitglied im Netzwerk „European Food Information Resource“.

Wir erfassen folgende Nährstoffdaten:

  • Brennwert (in kcal)
  • Kohlenhydrate
    • davon Zucker
  • Proteine
  • Fette
    • davon ungesättigte Fettsäuren
    • davon gesättigte Fettsäuren
    • davon Transfettsäuren
  • Ballaststoffe
  • Salz
  • Eisen
  • Cholesterin

In Rezepten findest Du aktuell diese Nährstoffangaben pro Portion:

  • Kalorien
  • Kohlenhydrate
  • Proteine
  • Fette

Sobald unsere Zutatendatenbank um alle oben genannten Nährstoffdaten vollständig ergänzt wurde, weisen wir diese in Rezepten aus und ermitteln den prozentual gedeckten Tagesbedarf dieser Nährstoffe.