Zutaten

Portionen:

8
Zutaten für 8 Portionen
2200 gSchweinenacken
2 ELPaprikapulver, edelsüß
1 TLPaprikapulver, geräuchert
3 Knoblauchzehen
½ Chilischote, frisch oder getrocknet
½ TLschwarzer Pfeffer
1 ELSenfkörner
1 TLKoriandersamen
2 ELbrauner Zucker
1 TLRauchsalz
500 gZwiebeln
100 gBaconscheiben
150 mlBBQ Sauce

Zubereitung

Schritt 1

Für das Schichtfleisch im Backofen das Fleisch mit Küchenpapier abtupfen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Schweinenacken mit Küchenkrepp abtupfen. Anschließend in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Schweinenacken in Scheiben schneiden

Schritt 2

Das Fleisch in eine Schüssel geben und das edelsüße und geräucherte Paprikapulver dazu geben. Anschließend Knoblauch schälen und in die Schüssel pressen.

Knoblauch zum Schweinenacken pressen

Schritt 3

Nun die Chili waschen, in Ringe schneiden und in einen Mörser geben. Pfeffer, Senfsamen, Koriandersamen, brauner Zucker und Rauchsalz dazu geben und alles gut zerstoßen.

Rub im Mörser herstellen

Schritt 4

Den Rub zum Fleisch geben, den Schweinenacken gut durchmengen und für ca. 10-15 Minuten bei Raumtemperatur durchziehen lassen.

Fleisch mit dem Rub marinieren

Schritt 5

Währnddessen die Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebeln in Halbringe schneiden

Schritt 6

Den Boden des Dutch Ovens komplett mit dem Bacon auslegen.

Topfboden mit Bacon auslegen

Tipp: Alternativ kannst du natürlich auch eine andere feuerfeste Form mit hohem Rand nutzen.

Schritt 7

Anschließend den Topf ankippen und das Fleisch nun abwechselnd mit den Zwiebeln hinein schichten. Zuletzt  die BBQ-Sauce über dem Schichtfleisch verteilen und mit Deckel für ca. 2,5 Stunden im Backofen schmoren.

Dazu kannst du ein frisch gebackenes Baguette und selbstgemachten Cole Slaw servieren.