Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
2 Toastscheiben
100 gSchweinebauch, geräuchert
40 gSchalotten
1 ELBalsamico
1 Bio Limette
1 ELOlivenöl
1 ELHonig
150 gFeldsalat
½ Gurke
100 gKirschtomaten
Butter
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für die knusprigen Croutons zuerst das Toastbrot in etwa 1cm große Würfel schneiden. Anschließend etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin goldbraun anbraten. Etwas salzen.

Schritt 2

Dann die Schwarte vom Schweinebauch abschneiden. Den Speck in feine Würfel schneiden.

Tipp: Wenn du ein bisschen Zeit sparen möchtest, kannst du auch schon fertige Speck Würfel kaufen.

Schritt 3

Die Schalotten schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Schalotten würfeln.

Schritt 4

Den gewürfelten Speck in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Stufe anbraten. Anschließend die Schalottenwürfel kurz mit anschwitzen.

Speck und Schalotten anbraten.

Tipp: Hier brauchst du kein extra Öl in die Pfanne geben, da der Speck schon fettig genug ist.

Schritt 5

Jetzt den Herd ausstellen, alles mit Balsamico ablöschen und den Saft von den Limetten dazu pressen. Olivenöl und Honig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing in eine große Schüssel geben.

Schritt 6

Danach Gurke und Tomaten waschen. Anschließend die Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten vom Strunk entfernen und halbieren. Die geschnittenen Zutaten mit in die Schüssel geben.

Gurke und Tomate klein schneiden.

Schritt 7

Feldsalat gründlich waschen und mit einer Salatschleuder trockenschleudern. Mit in die Schüssel geben.

Feldsalat dazugeben.

Tipp: Gib den Feldsalat erst kurz vor dem Servieren dazu, sonst fällt er schnell zusammen und ist nicht mehr so schön knackig.

Schritt 8

Zum Schluss alles gut vermengen und den Feldsalat mit den Croutons garnieren.

Croutons in den Feldsalat mit Speck geben.

Schritt 9

Den Feldsalat mit Speck und Croutons am besten gleich servieren und genießen.

Feldsalat mit Speck und Croutons.

Wusstest du…

…, dass Feldsalat der wohl gesündeste Salat ist? Er hat besonders viele Vitamine und Mineralstoffe. Dazu zählen Vitamin C und Provitamin A sowie Folsäure, Eisen und Magnesium. Der Feldsalat mit Speck und Croutons schmeckt also nicht nur richtig lecker, sondern ist auch noch ein super Nährstofflieferant!

Dich hat der Feldsalat mit Speck überzeugt? Dann probiere gern den Blattsalat mit Feigen und Blutorangen-Dressing oder auch den winterlichen Blattsalat mit Schoko-Dressing.