Zutaten:

Portionen:

2
200 gFeldsalat
50 gBauchspeck
25 gPinienkerne
100 gKartoffeln, mehlig kochend
50 mlGemüsebrühe
2 ELWeißweinessig
1 TLSenf
1 TLHonig
1 ELOlivenöl
50 mlApfelsaft
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für den Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck zuerst den Salat gründlich waschen und abtropfen lassen. Anschließend den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig anbraten. Pinienkerne mit in die Pfanne geben und kurz mit rösten.

Tipp: Den Speck kannst du ohne zusätzliches Öl braten, da er bereits genügend Fett enthält.

Schritt 2

Danach die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse mit 1TL Salz kochen bis sie anfangen zu zerfallen.

Tipp: Am besten verwendest du mehlig kochende Kartoffeln. So wird dein Kartoffeldressing für den Feldsalat schön sämig.

Schritt 3

Für das Kartoffeldressing die Brühe mit dem Essig, Senf und Honig in eine Schüssel geben und verrühren. Anschließend langsam das Öl einrühren.

Schritt 4

Wenn die Kartoffeln fertiggekocht sind, diese abgießen und mit zum Dressing geben. Entweder kräftig verrühren oder den Pürierstab nutzen. Apfelsaft dazu gießen und verrühren.

Schritt 5

Das Kartoffeldressing mit Salz und Pfeffer würzen und unter den Feldsalat heben. Zum Schluss den Speck und die Pinienkerne darüber geben.

Tipp: Wenn du möchtest, kannst du deinen Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck mit frischer Petersilie garnieren.

Feldsalat hat es dir angetan? Bei uns findest du noch mehr tolle Rezepte für leckere Dressings. Wie wäre es zum Beispiel mit Oma’s Kräuter-Speck-Dressing oder ein saure-Sahne-Dressing mit Kräutern?

Feldsalat mit Kartoffeldressing
Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck