Zutaten:

Portionen:

4
10 Eier
3 Gewürzgurken
½ BundSchnittlauch
3 ELMayonnaise
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst Eier für 8 Minuten fest kochen. Danach in kaltes Wasser legen und die Eier pellen. 

Schritt 2

Die gepellten Eier mit einem Eierschneider oder Messer in feine Streifen schneiden. Anschließend Gurken in feine Würfel schneiden und das Gurkenwasser bei Bedarf zum Abschmecken aufheben.

Schritt 3

Danach Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Zum Schluss alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch klein schneiden

Schritt 4

Um dem Salat noch den letzten Schliff zu verleihen, gerne etwas vom Gurkenwasser dazugeben.

Gurkenwasser zum Eiersalat geben

Eiersalat nach DDR-Rezept schmeckt besonders gut als Brotaufstrich oder Dip zum Frühstück oder Brunchen.

Eiersalat DDR