Zutaten

Portion:

1
Video-Empfehlung

Eiersalat mit Schinken zubereiten

Schritt 1

Für die Eier Wasser zum Kochen bringen und sie 10 Minuten hart kochen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Eier klein schneiden

Schritt 2

Mayonnaise, Senf, Gurkenwasser und Zitronensaft in eine Schüssel geben.

Zitronensaft zu den restlichen Zutaten geben

Tipp: Um Zeit zu sparen, kannst du das alles schon vorbereiten, während die Eier fröhlich vor sich hin kochen.

Schritt 3

Danach alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Pfeffer würzen

Schritt 4

Kochschinken und saure Gurken in feine Streifen schneiden und dann die geschnittenen Zutaten zu dem Dressing geben.

Schritt 5

Zum Schluss die geschnittenen Eier dazugeben, alles gut verrühren, abschmecken und im Kühlschrank abgedeckt für 30 Minuten ziehen lassen.

Eiersalat mit Schinken verrühren

Tipp: Wenn du magst, kannst du noch etwas gehackten Schnittlauch unterrühren und den Eiersalat damit garnieren.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welcher Schinken für Eiersalat?

Schinken ist ein sehr weitgreifender Begriff und deshalb ist unser Eiersalat mit Schinken vielseitiger, als er auf den ersten Blick scheinen mag. Fakt ist allerdings, dass wir hier von Schinken vom Schwein reden.

Kochschinken

Wir verwenden hier den Klassiker, womit wohl die Meisten ihren Eiersalat zubereiten. Kochschinken passt perfekt zu so einem Aufstrich fürs Frühstücksbrötchen und ist daher eine klare Empfehlung von uns. Außerdem ist Kochschinken die wohl günstigste Möglichkeit an an dieser Stelle.

Räucherschinken

Geräucherter Schinken ist schon fast eine kleine Delikatesse und wenn man Wert auf gute Qualität legt, gar nicht so günstig wie gedacht. Wenn du deinem Eiersalat mit Schinken also ein würziges, rauchiges Aroma verleihen möchtest, dann ist Räucherschinken die perfekte Wahl für dich. Achte hierbei allerdings darauf, dass du nicht mit zu viel Salz zusätzlich würzt, da Räucherschinken durch das Pökeln schon reichlich Würze mit in den Eiersalat bringt.

Rohschinken

Rohschinken oder auch luftgetrockneter Schinken genannt wird gerne für spanische und italienische Gerichte verwendet. Die bekanntesten Sorten sind Serrano- und Parmaschinken. Auch dieser ist eine super Alternative für deinen Eiersalat mit Schinken und würde ihm ein tolles Aroma verleihen. Weniger rauchig, aber dafür genauso salzig wie Räucherschinken, daher empfehlen wir dir auch hier mit dem Salz eher sparsam umzugehen.

Eiersalat mit Schinken

Wir haben auch noch mehr leckere Rezepte mit Schinken. Zum Beispiel unseren mediterraner Gnocchi-Salat mit Serrano-Schinken oder klassische Schinkennudeln nach Omas Rezept.

Haltbarkeit von Eiersalat mit Schinken

Eiersalat bereitet man gerne gleich in größeren Mengen zu, da er ja doch ein bisschen Arbeit macht. Daher können wir gut verstehen, wenn am Ende noch viel übrig ist. Lass dir sagen, dass du deinen Eiersalat mit Schinken lieber zeitnah verbrauchen solltest, denn schon nach 2-3 Tagen ist er nicht mehr unbedingt genießbar, auch wenn du ihn in kühl gelagert hast.

Brot zu Schinken-Eiersalat

Ja, wir wissen, er schmeckt so gut, dass man ihn am liebsten pur löffeln möchte, aber eine leckere Scheibe Brot dazu klingt doch auch nicht schlecht oder? Falls du gerne selber bäckst, kannst du ja ein schnelles Brot backenunser Geheimtipp, wenn du vorm Sonntag mal wieder vergessen hast, Brot zu kaufen. Hast du etwas mehr Zeit und stehst auf Brot mit vielen gesunden Zutaten, dann ist unser Haferflocken-Quark-Brot genau das Richtige für dich.