Zutaten:

Brot:

1
Für das Brot:
350 gWeizenmehl Typ 550
150 gWeizenvollkornmehl
1 PäckchenTrockenhefe
1 ELHonig
340 mllauwarmes Wasser
ELSalz (gestrichen)
Zum Bestreuen:
3 ELweißer Sesam
3 ELHaferflocken

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Trockenhefe in 20 ml lauwarmen Wasser und dem Honig verrühren und für 10 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Das Brot ist ruckzuck vegan, indem du einfach den Honig durch 1 EL Zucker ersetzt.

Schritt 2

Währenddessen das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen.

Mehl in Schüssel sieben

Schritt 3

Nun die Hefemischung mit dem übrigen Wasser mischen und in die Mulde gießen.

Schritt 4

Alles für mindestens 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten und diesen zurück in die Schüssel geben. Nun den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 45 Minuten aufgehen lassen.

Teig kneten

Schritt 5

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und von beiden Seiten übereinander zu einer ovalen Form einfalten. Abgedeckt nochmals 15 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 230 °C Umluft vorheizen.

Schritt 6

Anschließend den Teig mit etwas Wasser bestreichen und Sesam und Haferflocken darüber streuen.

einfaches Brot mit Haferflocken und Sesam bestreuen

Schritt 7

Ein zweites Backblech oder eine ofenfeste Form auf unterster Schiene mit 600 ml Wasser befüllen. Das Brot auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Sollte das einfache Brot zum Ende der Backzeit zu dunkel werden, kannst du es locker mit etwas Alufolie bedecken.

schnelles Brot backen

Du suchst noch Aufstriche für dein einfaches Brot? Probiere es doch mit cremiger Tomatenbutter oder doch lieber süß mit veganer Maronencreme. Omas Eiersalat und Matjessalat schmeckt auch sehr gut auf deinem selbstgemachten Brot.