Zutaten

Haferflocken-Quark-Brot:

1
Video-Empfehlung

Haferflocken-Quark-Brot backen

Schritt 1

Zuerst Honig und Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.

Hefe in das Wasser bröseln

Schritt 2

Danach beide Sorten Haferflocken, Mehl, Salz und Brotgewürz in einer Schüssel vermischen sowie Quark und Hefewasser dazugeben.

Hefe-Mischung in die Schüssel gießen

Tipp: Du kannst dir dein Brotgewürz ganz einfach selbst herstellen, indem du jeweils 2 TL Kümmel, Anis, Fenchelsamen und Koriander miteinander vermischst und mit einem Mörser zerkleinerst.

Schritt 3

Nun alles ca. 5 Minuten gut verkneten, bis ein leicht klebriger Teig entsteht. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Teig für das Haferflocken-Quark-Brot verkneten

Schritt 4

Anschließend die Kastenform mit Butter einfetten und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Dabei die Seiten nach unten ziehen, sodass eine faltenfreie Oberfläche entsteht.

Schritt 5

Danach den Teig in die Backform legen, mit Haferflocken bestreuen und zweimal schräg einschneiden. Das Brot abgedeckt nochmals ca. 60 Minuten aufgehen lassen. Den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Haferflocken-Quark-Brot einschneiden

Tipp: Du kannst auch Sonnenblumen- und Kürbiskerne auf dein Haferflocken-Quark-Brot streuen. Diese sind reich an Vitamin E und stecken voller Proteine.

Schritt 6

Die Backform locker mit Alufolie bedecken und das Brot auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Danach die Ofentemperatur auf 220 °C herunterregeln, die Alufolie abnehmen und nochmals 25-30 Minuten fertig backen.

Haferflocken-Quark-Brot
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Haferflocken-Quark-Brötchen

Du möchtest lieber kleine Brötchen backen? Aus der angegebenen Teigmenge kannst du 12 Brötchen zubereiten. Wenn du den Teig direkt nach dem Kneten zu Brötchen formst, verringert sich die Ruhezeit auf einmalig 40 Minuten. Lege dafür die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und decke sie mit einem Küchentuch ab. Schneide die Brötchen anschließend kreuzweise ein. Stelle ein ofenfestes Gefäß mit Wasser auf den Backofenboden und backe die Haferflocken-Quark-Brötchen bei 220 °C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten.

Brotaufstriche für Haferflocken-Quark-Brot

Du suchst noch Ideen für einen leckeren Brotaufstrich für dein Haferflocken-Quark-Brot? Wir haben dir die besten herzhaften und auch süßen Aufstriche herausgesucht:

Herzhafte Ideen

Süße Ideen