Zutaten

Glas (ca. 200 g ):

1
Video-Empfehlung

Nutella selber machen

Schritt 1 – Nüsse im Backofen rösten

Zuerst den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Nüsse auf einem Backblech verteilen und für ca. 9 bis 10 Minuten rösten.

Nüsse rosten

Schritt 2 – Nüsse mit Kokosöl zerkleinern

Die Nüsse in einen Mixer oder Zerkleinerer geben und zusammen mit dem Kokosöl fein zermahlen. Währenddessen die Schokolade schmelzen.

Schritt 3 – Nutella mixen, bis sie cremig wird

Nun auch Backkakao, Schokolade sowie Puderzucker und Salz hinzugeben und nochmals mixen, bis eine glatte Creme entsteht.

Schritt 4 – Nuss-Nougat-Creme in ein Glas füllen

Die fertige Nuss-Nougat-Creme in ein steriles Glas füllen und verschlossen im Kühlschrank lagern.

Nutella selber machen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Tipps für selbstgemachte Nutella

  • Du ernährst dich kohlenhydratarm? Dann zaubere dir doch einfach eine Low Carb-Nusscreme! Den Puderzucker kannst du einfach durch Xylit oder Erythrit ersetzen.
  • Falls du keine ganzen Nüsse zur Verfügung hast, funktioniert das Ganze auch mit bereits gemahlenen Exemplaren. Anstelle des Backofens kommt hier die Pfanne ins Spiel. Röste dir gemahlenen Haselnüsse und Mandeln vor dem Mixen ohne Fett in der Pfanne an.
  • Nutella wird klassisch aus Haselnüssen hergestellt. Du kannst unser Rezept also auch ausschließlich mit Haselnüssen zubereiten. Alternativ kannst du die Mandeln auch durch Cashewkerne ersetzen.

So wird Nutella cremig

Damit die Nuss-Nougat-Creme auch wirklich so cremig wird, wie du es dir vorstellst, brauchst du einen Mixer bzw. Zerkleinerer mit richtig viel Kraft! Je gründlicher die Nüsse zerkleinert und mit den restlichen Zutaten vermengt werden, desto cremiger wird die Konsistenz. Plane also ein paar Minuten Zeit zum Mixen ein – das kann dann schon mal 10 bis 15 Minuten dauern (je nach Gerät). Es lohnt sich!

Nutella selber machen

Wie lange hält sich selbstgemachtes Nutella?

Zugegeben: Selbstgemachte Nutella hält nicht so lange wie die gekaufte Version. Dafür kommt unsere aber ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe aus. Lagere sie in einem sterilen Glas und brauche sie am besten innerhalb der nächsten 2 Woche auf.

Nutella selber machen & servieren

Klar, Nutella schmeckt besonders lecker auf frischen Brötchen. Schau doch mal bei diesen Rezepten vorbei:

Abseits von Brötchen, Toast und Co. schmeckt die selbstgemachte Nuss-Nougat-Creme aber auch zu anderen Leckereien. Wie wäre es beispielsweise

Unser absoluter Geheimtipp: Veganer French Toast mit Nutella – ein Gedicht!