Zutaten:

Gläser (je 350 g):

2
500 gErdbeeren
350 gZucker
½ Zitrone (Saft)

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Erdbeeren putzen und vierteln.

Erdbeeren schneiden

Schritt 2

Anschließend die Erdbeeren mit Zucker mischen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen.

Zucker zu den Erdbeeren geben

Schritt 3

Nun den restlichen Zucker mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und erhitzen.

Schritt 4

Wenn der Zucker geschmolzen ist, die Erdbeeren dazugeben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Masse leicht andickt.

Tipp: Lass die Erdbeermarmelade länger einkochen, wenn die Marmelade mehr gelieren soll.

Schritt 5

Zuletzt die Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker in sterile Gläser füllen. Diese verschließen und die Marmelade auskühlen lassen.

Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker in Gläser füllen

Tipp: Damit Gläser steril und keimfrei werden, musst du sie nur 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Gläser danach nicht abtrocknen sondern nur abtropfen lassen!

Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker

Du liebst Marmelade auf deinem Brötchen? Dann backe dir deine Brötchen doch auch einfach selbst: