Zutaten

Gläser (á 350g):

2
Video-Empfehlung

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade zubereiten

Schritt 1

Für die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade zuerst die Erdbeeren putzen und vierteln.

Schritt 2

 Anschließend den Rhabarber schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Schritt 3

Beides mit dem Bourbon Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft sowie dem Gelierzucker in einen Topf geben und 15 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Nun alles zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Bei Bedarf anschließend mit dem Pürierstab kurz pürieren.

Alles kochen

Schritt 5

Zuletzt die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade direkt in sterile Gläser abfüllen. Die Gläser anschließend verschließen und auskühlen lassen.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade abfüllen

Tipp: Um die Einmachgläser zu sterilisieren, kannst du sie für 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Marmeladengläser anschließend nicht abtrocknen, sondern nur abtropfen lassen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Haltbarkeit von selbst gemachter Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Du hast dir mit unserem Rezept einen kleinen Vorrat an Erdbeer-Rhabarber-Marmelade geschaffen oder sie als Geschenk aus der Küche gezaubert und nun fragst du dich, wie lange sie haltbar ist?

Hast du die Einmachgläser gut sterilisiert, die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade heiß eingefüllt und die Gläser dann sofort verschlossen, dann hält sie sich locker bis zu 6 Monate. Lagere sie dafür kühl und dunkel.

Tipp: Kennst du auch den Trick, Marmeladengläser auf den Kopf zu stellen? In unserem Magazinbeitrag erfährst du mehr über die Notwendigkeit.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Besonders gut schmeckt unsere Erdbeer-Rhabarber-Marmelade auf selbstgebackenem Weißbrot oder Baguette. Du magst die Kombination aus Erdbeeren und Rhabarber? Dann probiere doch auch unseren fruchtigen Rhabarbersirup mit Erdbeeren oder diesen Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streusel.