Einmachgläser & Marmeladengläser sterilisieren

Jetzt gehts ums Eingemachte! Wer im Sommer zu viele Beeren aus seinem Garten übrig hat, kann sie relativ easy Saft oder Marmelade daraus machen und diese einkochen. Damit sich die Leckereien aber auch lange halten, müssen die Einmach- und Marmeladengläser richtig sauber sein, denn sonst bildet sich Schimmel. Hier zeigen wir dir, wie du Einmachgläser und Marmeladengläser richtig sterilisieren kannst.

Einmachgläser sterilisieren - Titel
Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Gläser vorher gründlich reinigen
  • sterilisieren in kochendem Wasser
  • im Backofen sterilisieren
  • Spülmaschine zum Sterilisieren nutzen

Wirksam sterilisieren

Einmachgläser müssen absolut sauber sein, bevor du sie mit Marmelade oder Gelee befüllst, da sich ansonsten schnell Schimmel bilden kann. Die sicherste Variante ist deswegen das Sterilisieren der Einmachgläser durch Hitze, denn das tötet ganz sicher alle möglichen Keime ab. Sterilisieren kannst du Einmach- und Marmeladengläser im Topf, im Geschirrspüler oder im Backofen. Wir stellen dir alle Varianten vor.

Klassiker: kochendes Wasser

Die gängigste Variante, Einmachgläser und Marmeladengläser zu sterilisieren, ist, sie in kochendem Wasser auszukochen. Mit der folgenden Anleitung funktioniert das leicht:

  • Gummiringe von Einmachgläsern entfernen
  • Gläser und Deckel gründlich reinigen
  • Gläser und Deckel separat in einen Topf legen
  • Topf mit so viel Wasser befüllen, dass Gläser vollständig von Wasser umgeben sind
  • Wasser zum Kochen bringen und Gläser 10 Minuten darin kochen
  • Gläser und Deckel mit einer sauberen Zange aus dem Wasser nehmen
  • umgedreht auf ein sauberes Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen
Gläser auskochen

Einmachgläser im Backofen sterilisieren

Natürlich kannst du auch im Backofen so viel Hitze erzeugen, dass du Einmachgläser und Marmeladengläser problemlos sterilisieren kannst. In wenigen Schritten machst du die Gläser einfach keimfrei:

  • Gläser und Deckel vorher gründlich reinigen
  • beides auf Backblech oder Rost in den Backofen schieben
  • bei 140 °C Ober-Unterhitze oder 120 °C Umluft 15 Minuten im Backofen sterilisieren

Lasse danach den Backofen gleich an. Denn du kannst deine Speisen auch im Backofen einwecken und haltbar machen. Das funktioniert nicht nur bei süßen Marmeladen, sondern auch bei herzhaften Lebensmitteln. Du kannst unter anderem mit unserem Rezept Gurken im Backofen einkochen.

Marmeladengläser in der Spülmaschine sterilisieren

Diese beiden Methoden sind dir zu aufwendig? Dann kommt hier unser Geheimtipp für dich: Sterilisiere deine Gläser einfach in der Spülmaschine. Mit wenigen Handgriffen kommst du auch hier zum gewünschten Ergebnis:

  • Gläser und Deckel mit Öffnung nach unten einräumen
  • Programm mit höchster Temperatur einstellen und Spülmaschine laufen lassen

Hinweis: Reinige die Einmachgläser vor dem Sterilisieren ordentlich und achte darauf, dass nichts im Deckel oder am Gewinde der Gläser hängen geblieben ist! Haben sich Essensreste am Verschluss festgesetzt, wird das Glas nicht dicht. So dringt Sauerstoff ein und der Inhalt verdirbt.

Probiere unsere passenden Rezepte

Das könnte Dich auch interessieren

Scroll Up