Zutaten:

Marinade für 1 kg Rippchen:

1
1 ELHonig
1 ELSonnenblumenöl
1 ELWhiskey
2 ELTomatenmark
½ TLPaprikapulver, geräuchert
1 TLTabasco
1 ELhelle Sojasauce
1 Knoblauchzehe
Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Für die BBQ Marinade zuerst Honig, Sonnenblumenöl, Whiskey, Tomatenmark, Paprikapulver, Tabasco und Sojasauce in eine Schüssel geben und verrühren.

BBQ Marinade für Rippchen anrühren

Tipp: Rippchen im Backofen werden besonders knusprig.

Schritt 2

Im Anschluss den Knoblauch schälen und mit in die Schüssel reiben. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken. Fertig ist die BBQ Marinade.

Knoblauch für BBQ Marinade reiben

Hinweis: Bevor du deine Rippchen mit der Marinade einreibst, solltest du sie unbedingt von der Silberhaut befreien. Lass das marinierte Fleisch anschließend für etwa 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen.

Die BBQ Marinade für Rippchen hat dich überzeugt, aber dein Fleischhunger ist noch nicht gestillt? Dann probiere auch unsere deftige Biermarinade oder unsere leicht süße Honigmarinade.

Schon gewusst?

Der Begriff Barbecue (kurz BBQ) stammt ursprünglich vom mexikanisch-spanischen Wort barbacoa und bezeichnet das indirekte Garen von Fleisch im Rauch.