Zutaten:

Portionen:

2
400 gTofu
1 Knoblauchzehe
3 ELSojasauce
1 Bio Limette
1 ELAgavendicksaft
2 EL Sesamöl
1 ELweißer Sesam
½ BundKoriander
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Tofu würfeln und auf Küchenpapier legen. Danach für ca. 15 Minuten beschweren. So tritt überschüssige Flüssigkeit aus und der Tofu kann die Marinade besser aufsaugen.

Schritt 2

Währenddessen die Marinade herstellen. Dafür Knoblauch schälen und dann mit der Knoblauchpresse pressen oder fein reiben. Sojasoße dazugeben, Limettenschale abreiben und danach den Saft auspressen. Anschließend Agavendicksaft, Sesamöl und Sesam dazugeben. Tofu über Nacht marinieren. 

Tofu marinieren

Schritt 3

Dann den marinierten Tofu in der Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten. Danach in frisch gehacktem Koriander wälzen. 

Der marinierte Tofu peppt Salat, Suppe, und Curry auf. Probier den Tofu doch zu rotem Linsensalat oder veganer asiatischer Chinakohlsuppe mit Reisnudeln!