Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Pak Choi in der Pfanne zubereiten

Schritt 1

Pak Choi halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und zuerst die Zwiebelstreifen darin anbraten.

Schritt 3

Den Pak Choi dazugeben und in der Pfanne von allen Seiten anbraten. Knoblauch ebenfalls dazugeben und kurz mitbraten.

Schritt 4

Den gebratenen Pak Choi zum Schluss salzen und pfeffern. Bei Bedarf mit Chiliflocken und einem Schuss Zitronensaft würzen.

Pak Choi in der Pfanne zubereiten
Pak Choi in der Pfanne zubereiten
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Pak Choi in der Pfanne zubereiten: welches Öl?

Bei der Wahl des richtigen Öls solltest du dich erst einmal für ein Öl entscheiden, dass die hohen Temperaturen in der Pfanne aushält. So sind z. B. Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Sojaöl hitzebeständig und haben einen hohen Rauchpunkt. Genau wie Sesam- oder Erdnussöl, die dem Pak Choi in der Pfanne auch noch einen tollen Geschmack verleihen. Kokosöl bietet sich hier ebenso an und hinterlässt eine dezente Kokosnote.

Tipp: Wir klären auf, welches Öl sich zum Braten eignet und welches Öl welchen Rauchpunkt hat.

Pak Choi in der Pfanne würzen

Wenn du Pak Choi in der Pfanne zubereitest, kannst du wunderbar mit allerlei Gewürzen und Aromen experimentieren. Wir lieben es besonders, wenn Pak Choi in der Pfanne mit Knoblauch gebraten wird. Eine tolle Asia-Note bekommt er, wenn du etwas Sojasauce und Sesamöl dazugibst und den Pak Choi darin dünsten lässt.

Probier auch einen Spritzer Fischsauce in Kombination mit etwas Honig. Das ergibt ein richtig leckeres Geschmackserlebnis!

Was kann man mit Pak Choi machen?

Pak Choi kannst du auf verschiedene Art und Weisen zubereiten. Wir haben dir gezeigt, wie du Pak Choi in der Pfanne zubereiten kannst, aber du kannst ihn auch noch grillen, blanchieren, dünsten und sogar roh essen! Mehr zu den Zubereitungsarten findest du in unserem Beitrag: Pak Choi zubereiten.

Gebratenen Pak Choi kombinieren

Der chinesische Senfkohl ist unglaublich vielseitig. Genieße Pak Choi pur wie in unserem Rezept oder als Beilage. Zu diesen Rezepten passt er wunderbar:

Tipp: Ganz besonders lecker schmeckt der gebratene Pak Choi mit asiatisch mariniertem Tofu!