Zutaten:

Portionen:

2
1 kgRippchen, frisch
4 Knoblauchzehen
8 gIngwer
100 mlhelle Sojasauce
100 gTomatenmark
50 mlSonnenblumenöl
20 gAhornsirup
½ TLPaprikapulver
Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Rippchen aus dem Backofen zunächst die Rippchen von der Silberhaut befreien und mit Küchenpapier abtupfen.

Silberhaut abziehen
Fleisch gründlich von der Silberhaut entfernen

Schritt 2

Anschließend die Marinade zubereiten. Dafür Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben. Dann Sojasoße, Tomatenmark, Sonnenblumenöl, Ahornsirup, geräuchertes Paprikapulver und frisch gemahlenen Pfeffer zu einer Marinade rühren.

Schritt 3

Danach die Rippchen von allen Seiten damit einreiben und im Anschluss für mindestens 1 Stunde, am besten aber über Nacht, durchziehen lassen.

Rippchen mit Marinade bestreichen
Spareribs großzügig mit Marinade einreiben

Schritt 4

Danach den Ofen auf 160°C Ober-, Unterhitze vorheizen. Im Anschluss das Backblech mit Backpapier auslegen und die marinierten Rippchen mit der Fleischseite nach oben darauf legen und dann für ca. 1,5 Stunden backen.

Rippchen auf Backblech geben

Tipp: Damit die Spareribs schön kross werden, lässt du sie am besten noch für 5-10 Minuten bei Grillfunktion im Ofen.

Rippchen aus dem Backofen
Knusprige Rippchen aus dem Backofen

Zu den Rippchen aus dem Backofen passen super selbst gemachte Pommes.
Du möchtest lieber eine Beilage mit etwas weniger Kohlenhydraten? Dann probiere unser Rezept für leckere Kohlrabipommes.