Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Kartoffelspalten im Backofen zubereiten

Schritt 1

Für die Kartoffelspalten aus dem Backofen zuerst die Kartoffeln gut abwaschen. Dann trockentupfen, achteln und in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Mit reichlich Meersalz, Paprika-, Curry- und Kurkumapulver würzen und alles mit dem Olivenöl kräftig verrühren.

Schritt 3

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Nun die Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und für ca. 30 Minuten im Backofen garen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welche Kartoffeln für Kartoffelspalten aus dem Backofen?

Für die Kartoffelspalten eignen sich festkochende Kartoffeln. Eine besonders beliebte Sorte in die Kartoffel Annabelle – die hat nämlich eine schöne, lange Form und eine glatte Schale. Das ist perfekt für unsere Wedges!

Tipp: Auf vorwiegend festkochende oder gar mehlig kochende Kartoffeln solltest du nicht zurückgreifen! Die werden beim Garen viel zu weich.

Schale ab oder dran?

Ob du die Kartoffeln schälst oder nicht, bleibt dir überlassen. Wir finden, dass die Kartoffelspalten mit Schale besonders lecker schmecken. Achte aber unbedingt auf Bio-Qualität und auf den Vermerk, dass die Schale verzehrbar ist!

Kartoffelspalten aus dem Backofen

Kartoffeln würzen

Wir verwenden für den herzhaften Geschmack und die schöne Farbe Kurkuma, Curry und Paprika. Das kannst du super einfach variieren. Zum Beispiel mit:

  • Muskat
  • Thymian
  • Rosmarin (Rosmarinkartoffeln sind sooo lecker 🤤)
  • Chilipulver
  • Knoblauch
  • Geheim-Tipp: Parmesan

Tipp: Du bist kein Fan von Olivenöl? Stattdessen kannst du auch Rapsöl verwenden. Achte nur darauf, dass es hoch erhitzt werden kann.

Leckere Dips

Die knusprigen Kartoffelspalten sind ein toller Begleiter zu Steaks, Salaten oder anderem Ofengemüse. Zusammen mit dem richtigen Dip lässt es sich so super gut schlemmen 😋