Zutaten

Beilagenportionen:

4
Video-Empfehlung

Knusprige Ofenkartoffeln zubereiten

Schritt 1

Für die knusprigen Ofenkartoffeln zuerst den Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Danach ein Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben.

Kartoffeln in Spalten schneiden

Tipp: Für ein optimales Ergebnis solltest du eine festkochende Kartoffelsorte wie Annabelle verwenden. Die behält trotz der großen Hitze im Backofen ihren Biss. Alles rund ums Thema „Welche Kartoffeln für welches Gericht?“ erfährst du in unserem Magazinbeitrag.

Schritt 3

Danach den Knoblauch schälen und zu den Kartoffeln reiben.

Knoblauch zu Kartoffeln reiben

Tipp: Alternativ kannst du den Knoblauch auch durch eine Knoblauchpresse geben oder fein schneiden.

Schritt 4

Anschließend Paprikapulver, Olivenöl und Salz dazugeben. Alles miteinander vermengen, bis die Ofenkartoffeln gut ummantelt sind.

Öl zu Kartoffeln geben

Schritt 5

Zum Schluss die Ofenkartoffeln auf dem Backblech verteilen und für 25-30 Minuten im Ofen goldbraun und knusprig backen.

knusprige Ofenkartoffeln
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

So werden Kartoffeln im Backofen knusprig

Knusprigkeit ist das A und O bei unseren Ofenkartoffeln. Damit das gelingt, haben wir hier noch ein paar tolle Zusatztipps für dich.

  1. Ungeschälte Kartoffeln: Du solltest die knusprigen Ofenkartoffeln unbedingt aus ungeschälten Kartoffeln zubereiten. Die Schale sorgt nicht nur für mehr Knusprigkeit, sondern gibt auch mehr Geschmack und sorgt dafür, dass wichtige Nährstoffe erhalten bleiben.
  2. Gleichgroße Stücke: Achte beim Schneiden der Kartoffeln darauf, dass die Kartoffelecken alle etwa gleichgroß sind. So werden sie gleichmäßig gegart.
  3. Kartoffeln einweichen: Weiche die geschnittenen Kartoffeln 10-20 Minuten in kaltem Wasser ein. Spüle sie anschließend mehrmals ab, bis das Wasser klar ist. So wäschst du die Stärke aus und die Ofenkartoffeln werden noch knuspriger.
  4. Kartoffeln trocknen: Nach dem Waschen oder Ausspülen solltest du die Kartoffeln besonders gründlich trocken reiben. Verbleibende Feuchtigkeit würde verhindern, dass sich eine knusprige Außenschicht bildet.
  5. Hilfsmittel Speisestärke: Bestäube die Kartoffel-Wedges nach dem Würzen mit etwas Speisestärke. Sie bindet die Feuchtigkeit und sorgt für mehr Knusprigkeit.
  6. Flaches Backblech: Benutze ein besonders flaches Backblech für deine knusprigen Ofenkartoffeln. An einem Backblech mit hohem Rand oder gar in einer Auflaufform würde sich Kondenswasser sammeln, sodass die Kartoffeln weich bleiben.
  7. Abstand halten: Sorge dafür, dass die Ofenkartoffeln auf dem Backblech mit genügend Abstand zueinander liegen. Berühren oder überlappen sie sich, können sie an diesen Stellen nicht knusprig werden.
  8. Ofentür öffnen: Mach hin und wieder mal kurz die Ofentür auf, sodass die Feuchtigkeit entweichen kann.
knusprige Ofenkartoffeln
Knusprige Kartoffeln aus dem Backofen

Tipp: Wenn du dieses Kartoffelrezept liebst, solltest du auch mal unsere Smashed Potatoes probieren. So yummy!

Knusprige Ofenkartoffeln mit Schale würzen

Ein super easy Rezept oder? Die knusprigen Ofenkartoffeln sind so schnell gemacht und alles, was du brauchst, hast du sowieso meistens Zuhause. Grund genug, die Kartoffeln gleich öfter zuzubereiten. Damit es dabei geschmacklich nicht langweilig wird, haben wir ein paar verschieden Gewürzmischungen für dich vorbereitet:

  • edelsüßes Paprikapulver, Currypulver, Chilipulver
  • Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Parmesan
  • Dill, Petersilie, Zwiebelpulver

Tipp: Nicht nur den Geschmack der knusprigen Ofenkartoffeln kannst du variieren, sondern auch ihre Form. Probiere doch mal Scheiben, Würfel oder Streifen für mehr Abwechslung auf dem Teller.

Das schmeckt zu knusprigen Ofenkartoffeln

Die Knusperkartoffeln sind das perfekte Fingerfood. Mit der Hand genascht, braucht es dazu nur noch einen passenden Dip. Und schon ist der Snack perfekt,

Soll das Gericht vegan bleiben? Dann kannst du mit diesem Rezept das perfekte Knusper-Duo zaubern:

Besonders passend zu den Röstkartoffeln finden wir unsere beliebten Backfisch-Rezepte.

Du bist eher Team healthy? Für’s gute Gewissen passt dazu auch ein leckerer Salat. Schau dir gern unsere leckeren Rezepte dazu an.

Haltbarkeit der knusprigen Kartoffeln

Abgedeckt im Kühlschrank halten sich die knusprigen Ofenkartoffeln etwa 2 Tage. Am besten deckst du sie mit Frischhaltefolie ab oder verschließt sie gleich in einer Frischhaltebox.

Ofenkartoffeln aufwärmen

Unsere Kartoffelspalten aus dem Backofen lassen sich auch am Folgetag noch gut aufwärmen. Dafür gibt es 3 Möglichkeiten:

  1. Im Ofen aufwärmen
    Gib die Kartoffeln mit etwas Öl und genügend Abstand auf ein Backblech. Erwärme sie bei 180-200 °C Umluft für etwa 10 Minuten unter dem Schutz von etwas Alufolie. Sobald die Kartoffeln warm sind, kannst du die Abdeckung entfernen und sie noch einmal knusprig werden lassen.
  2. In der Pfanne erhitzen
    Gib die Ofenkartoffeln mit etwas Öl in eine Pfanne und brate sie bei mittlerer Hitze an. Achte darauf, dass sie dir nicht verbrennen.
  3. In der Heißluftfritteuse aufbacken
    Gib die knusprigen Kartoffelecken mit etwas Olivenöl in den Frittierkorb der Heißluftfritteuse und lass sie bei etwa 180 °C für 5-10 Minuten erwärmen.