Zum Inhalt springen

Hallo, ich bin Katha!

Wenn’s in der Küche klingt und klirrt, kann Katha nicht weit sein. „Hin und wieder“ rutscht ihr etwas aus den Händen und es fällt ein „Upsi“. Katha sorgt für viele Lacher und Spaß und bereichert damit die eat-Küche. Ihr Herz schlägt fürs Backen. Dabei experimentiert sie viel herum und es gibt nichts, was nicht in ihrer heißgeliebten KitchenAid landet. Zuhause hat sie immer einen Sauerteig herumstehen, der zu leckerem Brot gebacken wird. Unsere Baking Queen verwöhnt uns mit Blondies aus Kichererbsen und modelliert Marzipanfiguren, als hätte sie nie etwas anderes gemacht.

Autorin Katha
Vietnamesisches Essen
Dips

Lerne mich kennen!

Was machst du eigentlich bei eat.de?

Meine Aufgaben in der Redaktion sind wie unsere Gerichte sehr bunt. Angefangen bei der Recherche für immer neue Rezeptideen über das Fotografieren und Dekorieren der Gerichte, das Filmen und Schneiden unserer Food Videos bis hin zum Veröffentlichen der Rezepte ist alles dabei. Außerdem bin ich immer auf der Suche nach neuer Deko und neuem Equipment für unsere Fotos. Am allerliebsten stöbere ich durch unsere stetig wachsenden Geschirrregale.

Was bedeutet für dich gutes Essen?

Gutes Essen bedeutet für mich vor allem Essen in Gemeinschaft. Ich liebe es, meine Familie und Freunde zu bekochen und mache das Essen dabei gern zum Event. Sei es als passendes Buffet zur nächsten Mottoparty oder bei einem spannenden Krimidinner. 🕵🏻

Was ist dein Lieblingsgericht?

Ich liebe jegliches vietnamesisches Essen, mit seinen bunten und frischen Komponenten. Aber Sommerrollen werden wohl für immer mein absoluter Favorit bleiben. Super einfach zubereitet und dabei so wandelbar. Rein kommt worauf man gerade Lust hat und was noch im Kühlschrank zu finden ist. Dazu noch ein leckerer Erdnussdip und ich bin glücklich. Wir füllen und rollen die Summer Rolls immer direkt gemeinsam am Tisch. So wird aus der Zubereitung gleich eine gesellige Sache und niemand muss allein in der Küche stehen.

Stell dir vor, du wärst ein Lebensmittel. Welches wärst du?

Koriander. Nicht jeder mag ihn aber wer ihn einmal lieben gelernt hat, kann nie mehr ohne ihn.😄

Welcher Snack liegt auf deinem Schreibtisch immer griffbereit?

Klingt langweilig aber: Mein Frühstück. Meist bin ich so vertieft in die Arbeit, dass ich mein Müsli oder Porridge gern mal auf dem Schreibtisch vergesse. Da wird dann den ganzen Tag über immer mal ein Löffel gesnackt, sofern im Bauch noch Platz ist neben den ganzen leckeren Kreationen, die man aus den eat-Küchen probieren darf.

Du planst eine kulinarische Reise: wohin geht’s?

Die Entscheidung finde ich gar nicht so einfach, denn eigentlich hat jedes Land etwas Leckeres zu bieten. Zuerst würde ich mich aber wahrscheinlich für Mexiko entscheiden. Ich liebe Essen, bei dem man keine riesige Portion hat, sondern sich durch viele verschiedene Geschmäcker probieren kann. Zum Beispiel bei ein paar mexikanischen Tacos mit frischer Limette und (wer hätte es gedacht) viel frischem Koriander.

Daran habe ich mitgewirkt:

Backäpfel

Backäpfel: Diese 6 Äpfel sind perfekt zum Backen

Du möchtest einen schmackhaften Apfelkuchen backen? Damit er richtig lecker schmeckt, solltest du darauf …

Wie lange muss Kohlrabi kochen?

Wie lange muss Kohlrabi kochen?

Lust auf Kohlrabi aber keine Ahnung, wie du das knackige Knöllchen aus dem Garten …

Welches Gemüse für Babybrei?

Welches Gemüse ab wann für Babybrei?

Babybrei kannst du ganz easy selbst kochen und das bietet einige Vorteile. Ein bisschen Detailwissen …

Quitten verarbeiten

Quitten verarbeiten: So geht’s

Leuchtend gelb und aromatisch duftend machen Quitten im Herbst auf sich aufmerksam. Wir zeigen dir, …

Scroll Up