Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
1000 gKartoffeln
200 gMagerquark
50 gSchmand
½Zitrone (Saft)
1Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer
Prise Zucker
½ TLChiliflocken
2 ELOlivenöl

Smashed Potatoes zubereiten

Schritt 1

Zuerst die ungeschälten Kartoffeln gründlich abwaschen und dann ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen. Danach den Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

Kartoffeln kochen

Schritt 2

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Dafür Magerquark mit Schmand verrühren. Zitronensaft und gepressten Knoblauch dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chiliflocken würzen.

Zitronensaft zum Quarkdip geben

Schritt 3

Die gekochten Kartoffeln dann auf ein Backblech legen und mit einem Glas plattdrücken. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl darüberträufeln. Die Smashed Potatoes 30 Minuten im Ofen backen lassen.

Tipp: Du kannst die Quetschkartoffeln auch mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerstampfen. Wichtig ist, dass sie dabei nicht zerfallen.

Schritt 4

Zum Schluss die Quetschkartoffeln zusammen mit dem Dip servieren!

Smashed Potatoes Quetschkartoffeln

Smashed Potatoes: Topping-Ideen

Deine Smashed Potatoes kannst du mit vielen verschiedenen Toppings abwandeln. Diese Gewürze, Käsesorten und Kräuter machen sie noch leckerer:

  • Gewürze: Knoblauchpulver, Paprikapulver, Zwiebelpulver, Kümmel
  • überbackener Käse: Mozzarella, Gouda, Cheddar, Feta
  • Kräuter: Petersilie, Thymian, Rosmarin

Was passt zu Quetschkartoffeln?

Du kannst die Smashed Potatoes natürlich so wie sie sind als Hauptgericht genießen, aber auch als Beilage machen sie sich super. So kannst du Fleischgerichte wie Lende im Speckmantel, Schweinesteak aus der Pfanne oder Cordon Bleu vom Schwein dazu kombinieren. Veganer und Vegetarier können sie zu knusprigem Seitanschnitzel oder Linsenbratlingen essen.

Diese Dips passen zu deinen Smashed Potatoes: