Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Knusprige Gnocchi in der Heißluftfritteuse zubereiten

Schritt 1

Zunächst die Heißluftfritteuse ggf. auf 200 °C vorheizen. Die Gnocchi in eine Schüssel geben und mit Olivenöl sowie den Gewürzen verrühren.

Schritt 2

Den Korb der Fritteuse gegebenenfalls einfetten und anschließend die Gnocchi hineingeben.

Gnocchi in die Heißluftfritteuse

Schritt 3

Die Gnocchi nun für 15 Minuten goldbraun backen lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Gnocchi einmal schütteln, sodass sie durchmischt werden. So werden sie rundum knusprig.

Gnocchi in der Heißluftfritteuse rösten

Schritt 4

Die fertigen Gnocchi aus der Fritteuse holen, kurz abkühlen lassen und mit einem Dip nach Wahl genießen.

Gnocchi aus der Heißluftfritteuse
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks
Gnocchi aus der Heißluftfritteuse

Gnocchi aus der Heißluftfritteuse verfeinern

Du hast Lust das einfache Rezept noch etwas nach deinen Wünschen zu verfeinern? Gern! Leckere Inspiration liefern wird dir hier:

  • Parmesan-Gnocchi: Was ist noch besser als knusprige Gnocchi aus der Heißluftfritteuse? Richtig – knusprige Gnocchi mit Parmesan! Der Hartkäse verleiht den knusprigen Dingern ein herrlich würziges Aroma. Reibe dazu einfach etwas Parmesan mit in die Schüssel und vermenge alles gründlich.
  • Pesto-Gnocchi: Für richtig viel Geschmack marinierst du die Gnocchi vor der Fritteuse noch mit etwas Pesto deiner Wahl. Hier bist du völlig frei. Greife einfach zu deiner liebsten Pestosorte. Wie wäre es mit Pesto alla Genovese oder Pesto Rosso?
  • Gnocchi-Varianten: Warum nicht einfach mal zu einer außergewöhnlichen Sorte greifen? Wie wäre es beispielsweise mit bunten Gnocchi? Auch die Vollkornvariante oder Süßkartoffel-Gnocchi haben definitiv auch eine Chance verdient! Wie du dich auch entscheidest – am besten machst du die Gnocchi selbst!
  • Süße Gnocchi: Du willst die Nocken gern süß servieren? Kein Problem! Mit unseren süßen Zimt-Gnocchi zauberst du ein echtes Desserthighlight auf den Tisch. Dazu noch ein großer Klecks Sahne und der Nachtisch ist perfekt!
Süße Gnocchi
Kartoffelgericht
10min
545 kcal

Passende Dips für knusprige Gnocchi

Gnocchi aus der Heißluftfritteuse eignen sich hervorragend zum Dippen! Für welchen Dip du dich entscheidest, bleibt allein dir überlassen! Ob mit Frischkäse, Schmand oder mit einer Menge Knoblauch – hier darf nach Lust und Laune variiert werden.

Dips mit Avocado:

Du liebst Avocado genau so sehr wie wir? Dann probiere es doch mal mit einer unserer erfrischenden Avocadocremes:

Frische Dips mit Frischkäse & Quark:

Was eignet sich zum Dippen schon besser als Kräuterquark oder Kräuterfrischkäse? Und weil wir der Meinung sind, dass die selbstgemachte Variante besser schmeckt als die gekaufte, kommen hier unsere Lieblingsrezepte:

Haltbarkeit & Lagerung

Die Gnocchi kannst du problemlos noch für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Packe sie dafür in eine luftdichte Box. Zum Aufwärmen kannst du sie in die Mikrowelle oder nochmal kurz in die Heißluftfritteuse geben. Achtung: Wähle hier eine moderate Temperatur aus. Bei zu großer Hitze verbrennen dir die kleinen Dinger schnell. Allerdings empfehlen wir dir, sie direkt frisch zu vernaschen. So sind sie noch schön knusprig!

Gnocchi aus der Heißluftfritteuse

Noch mehr Rezepte für die Heißluftfritteuse

Der Airfryer hat sich zu einem der liebsten Küchengeräte entwickelt und das nicht ohne Grund. Sie verschafft uns schnelle Köstlichkeiten, die noch schmackhafter als aus dem Backofen sind und spart dazu noch viel Zeit. Hier unsere absoluten Favoriten: