Zutaten:

Portionen:

4
1000 gKartoffeln, Drillinge
2 Rosmarinzweige
2 Knoblauchzehen
2 ELOlivenöl
Meersalz

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Währenddessen die Kartoffeln waschen, trocken tupfen, halbieren und in eine Schale geben.

Schritt 2

Danach den Rosmarin waschen, hacken und anschließend zu den Drillingen geben.

Schritt 3

Dann den Knoblauch schälen und zu den Kartoffeln reiben. Zudem das Olivenöl und Salz dazugeben.

Schritt 4

Alles gut mit einem Löffel vermengen, sodass alle Kartoffeln gut mit Öl benetzt sind. Zum Schluss alles auf ein Backblech verteilen und für 25-30 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Wenn du größere Kartoffeln verwendest, kann sich die Backzeit verlängern. Stich mit einem scharfen Messer kurz in die Kartoffeln ein, um zu kontrollieren, ob sie gar sind.

Die knusprigen Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen schmecken super als Fingerfood mit etwas Kräuterquark oder als Beilage zu einem Stück Fleisch. Wie wäre es zum Beispiel mit einem klassischen Wiener Schnitzel?

Rosmarinkartoffeln im Backofen
Rosmarinkartoffeln im Backofen zubereiten