Zutaten:

Portionen:

2
Für das Hähnchen Cordon Bleu:
2 Hähnchenbrüste
40 gGouda, gerieben
40 gSchinkenwürfel
2 ELMehl
1 Ei
50 mlMilch
50 gPaniermehl
50 gPanko
Salz & Pfeffer & Paprikapulver
Für das Ofengemüse:
400 gKartoffeln
250 gBrokkoli
80 grote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 ELOlivenöl
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
100 gKirschtomaten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Hähnchenbrust mit Küchenrolle abtupfen. Anschließend mit einem Messer seitlich einschneiden, damit eine Tasche entsteht. 

Schritt 2

Fleisch mit Frischhaltefolie bedecken und mit Fleischklopfer platt klopfen. Danach das Hähnchen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Käse und Schinkenwürfeln füllen. 

Schritt 3

Panierstraße mit Mehl, einer Ei-Milch-Mischung und Paniermehl vorbereiten. Anschließend die Hähnchen Cordon Bleu zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Paniermehl wälzen. 

Schritt 4

Die Schnitzel in einer Pfanne mit Öl von jeder Seite 2 Minuten goldbraun anbraten und dann auf ein Backblech legen. 

Hähnchen-Cordon-Bleu anbraten

Schritt 5

Für das Ofengemüse Kartoffeln waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen schneiden und Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Das Gemüse zusammen mit Olivenöl, Kräutern und Tomaten in eine Schüssel geben und vermischen. Alles salzen und pfeffern und um die Schnitzeln herum verteilen. 

Schritt 6

Hähnchen Cordon Bleu für 25-30 Minuten im Ofen backen. 

Hähnchen-Cordon-Bleu aus dem Backofen

Probier auch unsere Rezepte für Cordon Bleu vom Kalb und Cordon Bleu vom Schwein und finde dein Lieblings-Cordon-Bleu!