Zutaten:

Portionen:

4
4 Schweineschnitzel (je 150 g)
4 Scheiben Kochschinken
4 Scheiben Gouda
2 ELMehl
2 Eier
100 gPaniermehl
½ Bio-Zitrone
Butterschmalz zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zunächst die Schweineschnitzel mit einem Küchentuch abtupfen und plattieren. Anschließend leicht pfeffern.

Tipp: Die Folie schützt das Fleisch und verhindert, dass Fleischreste durch die Küche fliegen.

Schritt 2

Dann jeweils eine Scheibe Kochschinken und eine Scheibe Gouda auf das Fleisch legen. Die Schnitzel im Anschluss umklappen und salzen.

Hinweis: Sei beim Salzen besser vorsichtig. Kochschinken und Gouda sind bereits gut salzig.

Schritt 3

Danach die Panierstraße aufbauen. Dafür eine Schale mit Mehl, eine Schale mit verquirlten Eiern und eine Schale Paniermehl vorbereiten. Das Fleisch zunächst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss im Paniermehl wenden.

Tipp: Gehe beim Panieren immer nur mit einer Hand in die trockenen Zutaten und mit der anderen Hand in die Eimasse.

Schritt 4

Dann Butterschmalz bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben und das Cordon Bleu darin ca. 3-4 Minuten von beiden Seiten goldgelb ausbacken.

Schritt 5

Zum Schluss die Zitrone waschen in Spalten schneiden und zu dem Cordon Bleu vom Schwein servieren.

Cordon Bleu vom Schwein richtig braten
Cordon Bleu vom Schwein

Es darf noch eine Beilage sein? Dann serviere doch zu dem knusprigen Cordon Bleu vom Schwein einen bayrischen Kartoffelsalat mit Speck.