Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Cognac-Pfeffersauce zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Schalotte schälen und fein hacken. Danach Butter im Topf auslassen und die Schalotte zusammen mit den Pfefferkörnern 3 Minuten anschwitzen.

Schritt 2

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und dann Cognac, Salz, Tomatenmark und Sahne zugeben und zum Kochen bringen.

Schritt 3

Alles 5-10 Minuten köcheln lassen, bis es gut einreduziert ist. Bei Bedarf mit etwas in kaltem Wasser ausgelöster Speisestärke andicken. Die Cognac-Pfeffersauce abschmecken und servieren.

Cognac-Pfeffersauce
Cognac-Pfeffersauce
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Cognac-Pfeffersauce kombinieren

Unsere Cognac-Pfeffersauce passt ideal zu Schweinesteak, Entrecôte oder zu einem zarten Rinderfilet. Dazu kannst du Bandnudeln, Kroketten oder Bohnen im Speckmantel servieren und die Komplimente sind dir sicher!

Wer auf Fleisch verzichtet, kann seine Gerichte trotzdem mit der würzigen Pfeffersoße genießen. Auch Linsenfrikadellen oder Lupinen-Bratlinge schmecken damit ganz wunderbar. Gib einen Klecks Kartoffelbrei dazu, eventuell ein paar Schmorzwiebeln on top, fertig ist dein fleischloses Schlemmergericht.