Zutaten:

Portionen:

2
2 Entrecotes
1 ELButterschmalz
1 Knoblauchzehe
2 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
Neutrales Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Die Entrecôtes für ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur liegen lassen. Das temperierte Fleisch anschließend von beiden Seiten salzen.

Entrecote salzen

Hinweis: Wenn du das Fleisch direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne legst, kühlt es auch die Pfanne ab. Das Fleisch setzt Säfte frei und wird dann schnell trocken und zäh.

Schritt 2

Im nächsten Schritt etwas neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks dann von jeder Seite etwa 3 Minuten anbraten.

Entrecote anbraten

Schritt 3

Danach die Hitze reduzieren und Butterschmalz, Knoblauch und Kräuter ebenfalls in die Pfanne geben. Im Anschluss das Fleisch immer wieder mit Butterschmalz übergießen. Das Fleisch dabei noch etwa 6-7 Minuten anbraten.

Tipp: Unsere Steaks sind etwa 5 cm dick. Sind deine Steaks dicker, verlängerst du je 1 cm mehr die Bratzeit pro Seite um 1 Minute. Nach 6-7 Minuten haben sie eine Kerntemperatur von 54°C erreicht und sind medium rare. Bei 56-57^C sind sie medium.

Schritt 4

Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, das Fleisch aus der Pfanne nehmen, pfeffern und in Alufolie wickeln. Den Fleischsaft darin für 5 Minuten setzen lassen. So bleiben die Entrecôtes schön saftig. Zum Schluss das Fleisch aufschneiden oder im Ganzen servieren.

Entrecote in der Pfanne saftig braten
Saftiges Entrecôte in der Pfanne gebraten

Der Geschmack der saftig gebratenen Entrecôtes spricht bereits für sich. Frischer Rucola oder ein knackiger Endiviensalat und eine leckere Pfeffersoße setzen deinem Steak noch die geschmackliche Krone auf.

Das „Steak der Kenner“

Das Entrecôte Steak, auch Rib-Eye oder Rostbraten genannt, sitzt im hinteren Rinderrücken. Zur Charakteristik des Fleischstücks gehört das Fettauge. Durch den Fettanteil wird es super saftig und kräftig im Geschmack, weshalb sich das Stück bei Fleischliebhabern sehr großer Beliebtheit erfreut. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich wunderbar zum Kurzbraten eignet und deinen Hunger damit schnell und lecker stillt!