Zutaten:

Portionen:

2
2 Gemüsezwiebeln
50 gButter
Prise Salz
1 TLZucker
2 ELWasser
Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Dann eine Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und die Butter darin auslassen. Anschließend die Zwiebeln dazugeben und glasig andünsten.

Tipp: Alternativ kannst du auch Sonneblumenöl verwenden.

Schritt 3

Danach Salz, Zucker und Wasser dazugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten weiterdünsten, bis die geschmelzten Zwiebeln leicht goldbraun sind. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken und anrichten.

Tipp: Die Schmelzzwiebeln lagerst du am besten in einem Schraubglas im Kühlschrank und entnimmst sie immer mit einem sauberen Löffel. So halten sie sich ca. 3 Wochen.

Schmelzzwiebeln sind ein echter Allrounder und setzen deinen Lieblingsgerichten die Krone auf! Ob auf Spiegelei, zu selbst gemachten Spätzle, als Topping auf einem saftig gebratenen Entrecôte oder doch auf einem klassischen Kartoffelbrei. Probiere unser Rezept und überzeuge dich selbst.