Zutaten

Gläser á ca. 200 g:

2
Video-Empfehlung

Rote Zwiebelmarmelade zubereiten

Zwiebeln in Streifen schneiden

Zu Beginn Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Anschließend in einen Topf geben.

Zeiebeln schälen und in feine Streifen schneiden

Zwiebeln würzen & ziehen lassen

Zucker, Rotwein, Balsamico sowie die frischen Kräuter dazugeben. Alles gut durchrühren und für 1 Stunde ziehen lassen.

Rote Zwiebeln mit Gewürzen und restlichen Zutaten in einen Topf geben

Rote Zwiebelmarmelade einkochen

Nun alles aufkochen und bei mittlerer Hitze für 30-45 Minuten einkochen. Gelegentlich umrühren.

Zwiebeln mit restlichen Zutaten ziehen lassen, anschließend einkochen

Rote Zwiebelmarmelade pürieren

Nun die Kräuter entfernen und die Rote Zwiebelmarmelade stückig pürieren.

Kräuter entfernen

Rote Zwiebelmarmelade abfüllen

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und in sterile Gläser abfüllen, verschließen und umgedreht auskühlen lassen.

Tipp: Wir zeigen dir, auf was du beim Marmeladengläser sterilisieren achten musst.

Rote Zwiebelmarmelade pürieren und in Gläse füllen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Rote Zwiebelmarmelade ganz ohne Gelierzucker

Du wunderst dich, wie diese Marmelade ganz ohne Gelierzucker andicken und binden soll? Die Antwort ist so einfach wie genial. Zwiebeln bringen ihr natürliches Bindemittel bereits mit. Das in Zwiebeln enthaltene Pektin tritt beim längeren Garen aus und bindet die Flüssigkeit. So erhält die Zwiebelmarmelade auch ohne die herkömmliche Zubereitung mit gelierzucker ihre typische Konsistenz. Dieses natürliche Bindemittel machen wir uns auch oft beim Zubereiten von Saucen oder unserem Rindergulasch mit Rotwein zu Nutze.

Zu was isst man rote Zwiebelmarmelade?

Bereits in der Einleitung habe wir Gerichte angeteasert, zu denen die Marmelade perfekt passt. Doch bei der Kombination sind deinen Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Wir haben ein paar Rezeptideen für sich zusammengestellt:

  • Rindfleisch: Die süß-herbe Note der roten Zwiebelmarmelade passt perfekt zu einem perfekt gebratenem Rindersteak. Wie wäre es also mit einem aromatischem Dry Aged Steak aus der Pfanne oder einem auf den Punkt gegarten Entrecôte?
  • Burger & Sandwiches: Gehören bei dir Zwiebeln auch ganz klar auf einen Burge oder ein Sandwich? Dann toppe doch deinen selbstgemachten Burger oder auch unser Pastrami-Sandwich das nächste Mal stattdessen mit der Zwiebelmarmelade.
  • Geflügel: Auch zu Ente, Gans und sogar edlem Straußenfleisch passt das leckere Topping. Bereite dir doch mal eine perfekt gebratene Entenbrust oder ein Straußensteak zu und kombiniere es mit der roten Zwiebelmarmelade.
Rote Zwiebelmarmelade

Zwiebelmarmelade abwandeln

Unsere Rote Zwiebelmarmelade ist wirklich ein Allrounder in ihren Kombinationsmöglichkeiten. Genau so variabel ist sie allerdings auch in ihrer Zubereitung und du kannst sie anhand deines Geschmacks beliebig anpassen. DU magst es etwas fruchtiger? Dann probiere unsere Portweinzwiebeln mit fruchtigen Portwein und Orangensaft aus. Für einen kräftigeren Rotwein-Geschmack legen wir dir unser Grundrezept für Rotweinzwiebeln ans Herz. Ganz ohne Rotwein oder ähnlichem kommen unsere leckeren Schmelzwiebeln aus.