Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
3 Gemüsezwiebeln
150 mlKellerbier
2 ELButter
2 ELbrauner Zucker
½ TLSalz
½ TLPfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für die Bierzwiebeln zuerst Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden.

Zwiebeln in Halbringe schneiden

Schritt 2

Anschließend Butter in der Pfanne auslassen und die Zwiebeln zugeben.

Zwiebeln in Pfanne geben

Schritt 3

Wenn die Zwiebeln glasig werden den Zucker zufügen, bis er karamellisiert. Dabei immer wieder umrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucker in die Pfanne geben

Schritt 4

Zum Schluss das Bier dazugeben und die karamellisierten Zwiebeln ablöschen. So lange köcheln lassen, bis das Bier einreduziert ist und du schön sämige Bierzwiebeln herausbekommst.

Mit den leckeren Bierzwiebeln kannst du einfache Gerichte in Nullkommanichts so richtig aufpimpen. Langweiliges Kartoffelpüree? Nee danke. aber Kartoffelpüree mit selbstgemachten Bierzwiebeln? Her damit!  Auch auf Wildgerichten machen sich die Zwiebeln super. Inspiration gefällig? Dann schau mal unser leckeren Wildgerichte durch.

Du willst noch einmal ganz ausführlich sehen, wie man Zwiebeln karamellisiert? Dann schau in unser Magazin. Dort zeigen wir dir mit Videoanleitung, wie man Zwiebeln karamellisiert.