Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Rehrücken sous vide garen im Dampfgarer

Schritt 1

Sehnen vom Rehrücken entfernen. Den Dampfgarer auf 55 °C vorheizen.

Sehnen vom Rehrücken abschneiden

Schritt 2

Knoblauch schälen und fein reiben oder mit der Knoblauchpresse zerdrücken. Rosmarin und Thymian klein hacken. Wacholder, Piment und Pfefferkörner in einer Pfanne kurz anrösten. Alle Zutaten zusammen mit Salz und Öl im Mörser verreiben.

Schritt 3

Den Rehrücken mit der Marinade einreiben, in einen Vakuumbeutel legen und diesen vakuumieren.

Schritt 4

Danach den Rehrücken im Dampfgarer 50 Minuten sous vide garen und dann aus dem Vakuumbeutel holen.

Hinweis: Wenn du keinen Dampfgarer hast, kannst du den Rehrücken auch in einem Sous-Vide-Garer bei der gleichen Temperatur garen.

Schritt 5

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Rehrücken darin für 30 Sekunden von jeder Seite scharf anbraten. Das Fleisch danach ruhen lassen und gegen die Fasern aufschneiden.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Marinade für Rehrücken

Wir haben eine würzige Marinade aus verschiedenen Gewürzen und Kräutern hergestellt, die den Geschmack des sous vide gegarten Rehrückens noch mehr unterstreicht. Ergänzend dazu kannst du die Marinade auch mit folgenden Aromen anreichern:

  • Zimt
  • Lorbeer
  • Nelke
  • Rotwein
  • Orangenabrieb
  • Preiselbeerkompott

Für einen intensiveren Geschmack lässt du das Fleisch darin mehrere Stunden marinieren, bevor du es sous vide garst.

Wer es besonders einfach mag, kann seinen Rehrücken auch nur salzen und pfeffern und dann in den Vakuumbeutel legen. Alternativ kannst du etwas Wildgewürz mit Öl mischen und das Fleisch dann damit einstreichen.

Rehrücken sous vide garen: Beilagen

Zum sous vide gegarten Rehrücken dürfen die perfekten Beilagen natürlich nicht fehlen. Deswegen haben wir dir eine kleine Übersicht an kulinarischen Begleitern erstellt:

Kartoffel-Beilagen

Die Kartoffel zeigt als Allrounder auch bei Rehrücken-Beilagen, was sie kann! Du kannst als einfache Salzkartoffeln servieren, Kartoffelpüree daraus machen oder einen unserer Rezeptvorschläge probieren:

Knödel & Klöße

Freunde der klassischen Küche genießen Rehrücken gerne zu Klößen und Knödeln. Die passenden Rezepte haben wir dir schon herausgesucht und sie mit weiteren leckeren Ideen ergänzt:

Nudel-Beilagen

Auch Nudeln passen ganz wunderbar zu Wildgerichten wie Rehrücken. Dabei kannst du den Aufwand mit gekauften Nudeln gering halten und Bandnudeln oder Spirelli kombinieren oder dich an selbstgemachte Pasta wie Spätzle oder Schupfnudeln wagen.

Gemüse-Beilagen

Bei der passenden Gemüse-Beilage steht dir unsere bunte Auswahl an Bohnen, Karotten, Erbsen und Co. zur Verfügung:

Soßen für Rehrücken

Damit dein Wildgericht keine trockene Angelegenheit wird, braucht es die richtige Soße. Da bei unserem Rezept für sous vide gegarten Rehrücken keine Soße entsteht, kannst du eine aus unseren Ideen wählen:

Tipp: Eine noch größere Beilagen-Auswahl findest du bei unseren Magazinbeiträgen Rehrücken-Beilagen und Beilagen zu Wild.

Wie viel Rehrücken pro Person?

Bei der Planung deines besonderen Gerichts fragst du dich bestimmt, wie viel Rehrücken du pro Person servieren solltest, damit alle satt werden. Wir empfehlen dir eine Menge von 250-300 g Fleisch pro Person. Je nachdem, welche Beilagen du servierst und wie sättigend diese sind, kannst du die Menge etwas reduzieren oder erhöhen.