Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Rehschulter im Backofen zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf 80 °C Umluft vorheizen und den Knochen der Rehschulter auslösen. Überschüssige Sehnen vom Fleisch schneiden und mit Küchenpapier abtupfen.

Knochen aus der Rehschulter lösen

Schritt 2

Danach die Wacholderbeeren mit Salz und Pfefferkörnern in den Mörser geben, zerkleinern und anschließend in die Rehschulter einmassieren.

Schritt 3

Nun Öl im Bräter erhitzen und die Rehschulter darin ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten.

Schritt 4

Anschließend das Fleisch auf ein Blech mit Abtropfmöglichkeit geben und 3 Stunden im Ofen garen.

Rehschulter auf das Gitter legen

Schritt 5

Währenddessen Zwiebel, Karotte und Sellerie schälen und das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Den Bräter wieder auf den Herd stellen und erhitzen. Das Gemüse darin 3 Minuten anrösten.

Gemüse in den Bräter geben

Schritt 6

Tomatenmark und Knochen dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Fond und Lorbeerblatt dazugeben und 2 Stunden mit köcheln lassen.

Schritt 7

Danach den Fond durch ein Sieb in einen Topf abgießen und erneut aufkochen. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen, Preiselbeermarmelade dazugeben und erneut abschmecken.

Schritt 8

Zuletzt den Braten aus dem Ofen holen, 2 Minuten ruhen lassen und danach in Scheiben aufschneiden. Die Rehschulter aus dem Backofen mit der Soße servieren.

Rehschulter im Backofen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Die perfekte Kerntemperatur für Rehschulter im Backofen

Die Garzeit im Backofen kann je nach Größe der Rehschulter variieren. Deshalb ist es sinnvoll, die Kerntemperatur zu kontrollieren. Dazu das Fleischthermometer in die dickste Stelle bis zur Mitte der Rehschulter einstechen. Die Rehschulter wird medium oder durchgegart serviert. An diesen Richtwerten erkennst du, ob das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat:

GarstufeTemperatur
medium/rosa55 °C
well done/durch65 °C

Rehschulter ohne Alkohol zubereiten

Unsere Sauce für Rehschulter wird mit Rotwein zubereitet. Wer auf Alkohol verzichten möchte, kann den Rotwein durch Traubensaft ersetzen oder mehr Brühe verwenden. Erfahre mehr dazu in unserem Beitrag „Rotwein beim Kochen ersetzen„.

Beilagen zur Rehschulter

Während die Rehschulter im Backofen gart, kannst du die Sauce und auch passenden Beilagen zubereiten. Wir haben die besten Beilagen-Rezepte für dich parat, mit denen du dir ein leckeres Rehschultermenü zusammenstellen kannst:

Als Getränk bietet sich der Rotwein an, welchen du auch schon in der Soße verwendet hast oder ein herbes Bier. Als alkoholfreie Variante eignen sich Traubensaft oder Mineralwasser.