Zutaten:

Liter Soße:

1
50 gSchalotten
50 gButter
60 gMehl
400 mlOrangensaft
600 mlKalbsbrühe
1 ELHonig
1 Nelke
½ TLPfeffer
½ TLPiment
1 Lorbeerblatt
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für die Orangensoße die Schalotten schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

Schalotten fein würfeln

Schritt 2

Anschließend Butter in einem Topf schmelzen und die Würfel darin anbraten.

Schalotten in Butter anbraten

Schritt 3

Nun Mehl dazu geben und eine helle Mehlschwitze herstellen.

Mehl zu den Schalotten geben

Schritt 4

Nach und nach und unter ständigem Rühren mit Orangensaft ablöschen und anschließend die Kalbsbrühe dazu gießen.

Mehlschwitze mit Orangensaft ablöschen

Tipp: Wenn du die Soße vegetarisch zubereiten möchtest, kannst du natürlich auch Gemüsebrühe verwenden.

Schritt 5

Danach die Gewürze in einen Teebeutel verpacken und gemeinsam mit dem Honig in die Soße geben. Diese nun für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 6

Zuletzt den Gewürzbeutel entfernen und die Orangensoße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Orangensoße

Die Orangensoße passt super zu Geflügelgerichten wie unsere knusprige Entenbrust aus dem Backofen oder klassisch gewürzte Hähnchenschenkel.