Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Fondant-Kartoffeln zubereiten

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Kartoffeln schälen, die runden Enden abschneiden und mit einem Schälmesser in gleichmäßige Zylinder zuschneiden.

Kartoffeln schälen und die runden Enden abschneiden

Tipp: Der Fachbegriff für diesen Vorgang lautet Tournieren.

Schritt 3

Butter und Öl bei mittler Hitze in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln anschließend von beiden Seiten für 2-3 Minuten anbraten. Dabei salzen.

Kartoffeln in einer PFanne anbraten

Schritt 4

Nun die angebratenen Kartoffeln in eine Auflaufform geben. 

Fondant-Kartoffeln in eine Auflaufform geben

Schritt 5

Thymianblätter in die Pfanne zupfen. Knoblauch schälen und in die Pfanne pressen und beides goldbraun anrösten.

Kräuter und Knoblauch anrösten

Schritt 6

Alles mit Weißwein ablöschen, Gemüsebrühe in die Pfanne gießen und Lorbeer und Piment dazugeben. Den Fond kurz aufkochen.

Weißwein und Brühe in die Pfanne gießen

Schritt 7

Flüssigkeit über die Kartoffeln gießen und die Fondant-Kartoffeln für ca. 30 Minuten im Ofen garen.

Fond über die Fondant-Kartoffeln gießen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welche Kartoffeln eignen sich für Fondant-Kartoffeln?

Für die Schmelzkartoffeln solltest du am besten mehligkochende Kartoffeln verwenden. Durch ihre Konsistenz und Kocheigenschaften werden sie beim Garen im Ofen schön weich und „schmelzen“ dir beim Verzehr auf der Zunge.

Schon gewusst?

Durch diese Eigenschaften haben die Fondant-Kartoffeln ihren Namen. Pommes fondant kommt aus dem französischen und bedeutet „schmelzende Kartoffeln“.

Fondant-Kartoffeln verfeinern

Die Schmelzkartoffeln eignen sich ideal als leckere Beilage. Dabei kannst du ihr Aroma ganz leicht auf das gewünschte Gericht anpassen.

  • Kräuter: Zu den Fondant-Kartoffeln passen auch Rosmarin, Liebstöckel oder Oregano ganz hervorragend.
  • Brühe: Wir haben die Fondant-Kartoffeln mit Gemüsebrühe zubereitet. So eignen sie sich auch für eine vegetarische Ernährung. Möchtest du die Schmelzkartoffeln zu einem Fleischgericht servieren, kannst du auch den passenden Fleischfond wie Geflügel- oder Rinderfond zur Zubereitung nutzen.
  • Weißwein: Je nachdem, welche Rebsorte du beim Weißwein wählst, kannst du das Aroma der Fondant-Kartoffeln beeinflussen. Wir haben einen Riesling verwendet. Aber auch Sauvignon blanc oder Chardonnay eignen sich hierzu sehr gut. Prinzipiell kannst du aber schlichtweg deinen Lieblingswein verwenden, den du auch gern zum Gericht trinken möchtest.

Tipp: Du kannst die Schmelzkartoffeln ganz leicht als vegane Beilage zubereiten. Ersetze die Butter dafür einfach mit Margarine oder veganer Butter.

Fondant-Kartoffeln

Zu welchen Gerichten passen Fondant-Kartoffeln?

Kartoffeln sind wirklich ein Allrounder, wenn es um eine passende Beilage geht, Unsere Fondant-Kartoffeln sind dabei etwas ganz Besonderes. Mit ihnen kannst du bei deinen Gästen richtig Eindruck schinden und deinem Gericht einen extravaganten Touch verleihen. Wir haben einige Rezeptideen für dich zusammengetragen, die du mit den leckeren Schmelzkartoffeln kombinieren kannst: