Zutaten

Portionen:

5
Video-Empfehlung

Kasslerbraten mit Soße im Topf zubereiten

Schritt 1

Zuerst Zwiebeln, Sellerie sowie Möhren schälen und anschließend fein würfeln.

Schritt 2

Dann Butterschmalz in einem Topf oder Bräter erhitzen und das Kassler darin von allen Seiten anbraten. Anschließend wieder herausnehmen und das Gemüse anbraten.

Kasslerbraten aus dem Bräter nehmen

Schritt 3

Die Hitze reduzieren, das Tomatenmark hinzugeben und gründlich verrühren.

Tomatenmark hinzugeben

Schritt 4

Das Ganze jetzt mit Malzbier ablöschen und die Brühe aufgießen.

Brühe aufgießen

Schritt 5

Dann den Senf unterrühren, alles einmal aufkochen lassen und das Kassler wieder zurück in die Soße geben.

Schritt 6

Die Gewürze in einem Teebeutel zu einem Gewürzsäckchen binden und zum Kassler geben. Alles abgedeckt und bei mittlerer Hitze für ca. 90 Minuten garen.

Kräutersäckchen packen

Schritt 7

Das Kassler dann aus der Sauce nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Soße vom Gewürzbeutel befreien und mit in kaltem Wasser gelöster Stärke abbinden.

Soße binden

Schritt 8

Zum Schluss das Kassler wie gewünscht portionieren und zusammen mit der Soße und einer Beilage nach Wahl servieren.

Kasslerbraten aufschneiden
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welches Fleisch für Kasslerbraten?

Kassler ( regional auch Kasseler geschrieben ) ist gepökeltes und geräuchertes Fleisch vom Schwein. Dabei gibt es 4 Teile, aus denen Kassler geschnitten werden kann.

  1. Nacken: Kasslernacken / Kasslerkamm
  2. Schulter: Kasslerblatt
  3. Rücken: Kotelett / Kasslerlachs
  4. Bauch

Für den Kasslerbraten mit Soße im Topf verwenden wir Schweinerücken. Er ist im Gegensatz zu Schweinebauch und Schweinenacken wesentlich magerer und etwas milder im Aroma.

Wie lange braucht Kasslerbraten im Topf, bis es gar ist?

Durch das vorherige Pökeln und Räuchern nimmt die Zubereitung des großen Fleischstückes verhältnismäßig wenig Zeit in Anspruch. Für deinen Kasslerbraten solltest du je nach Dicke 60 bis 90 Minuten im Topf einplanen.

Kerntemperatur Kasslerbraten

Bei einer Kerntemperatur von ca. 54 °C ist der Kasslerbraten super saftig und noch leicht rosa. Wer es gern etwas mehr durch haben möchte, wählt eine Kerntemperatur von 64-68 °C. Überprüfen kannst du das Ganze mit einem Fleischthermometer. Zum Ablesen stichst du es in die Mitte des Fleischstückes.

Kasslerbraten mit Soße im Topf

Perfekte Beilagen für Kasslerbraten mit Soße im Topf

Zum Kasslerbraten mit Soße muss natürlich auch eine passende Beilage her! Erst dann wird das Ganze ein herrlicher Sonntagsbraten, oder? Am liebsten wählen wir zwischen diesen Beilagen: