Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Grünkohl mit Kassler nach Omas Rezept zubereiten

Schritt 1

Für den klassischen Grünkohl nach Omas Rezept zuerst den Grünkohl gründlich waschen und die Stiele entfernen. Anschließend mit 1 EL Salz in einem Topf mit Wasser aufkochen lassen. Nach ca. 5 Minuten herausschöpfen und abtropfen lassen.

Grünkohl aus dem Wasser schöpfen

Schritt 2

Kasseler in 4 Scheiben schneiden. Danach die Brühe in einem Topf aufkochen, Grünkohl und Kassler hineingeben und für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Kassler zum klassischen Grünkohl geben

Schritt 3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und feinhacken, den Speck ebenfalls in feine Würfel schneiden und alles zusammen im ausgelassenen Schweineschmalz anbraten.

Zwiebel und Speck im Schmalz anbraten

Schritt 4

Das Mehl darüber stäuben und kurz mit anrösten. Dann mit Sahne ablöschen und den klassischen Grünkohl erneut aufkochen lassen.

Zwiebel und Schmeck mit Mehl in der Pfanne

Schritt 5

Die Sahne-Zwiebelmasse unter den Grünkohl rühren. Anschließend Anis und Muskat zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles noch einmal für 5 Minuten köcheln lassen.

Zwiebel-Sahne-Masse zum Grünkohl geben
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Ganz klassisch gibt’s bei Omas Rezept zum Grünkohl noch ein paar Salzkartoffeln. Der Kassler und der Speck machen den Grünkohl so herrlich würzig und lecker herzhaft. Statt Kassler kannst du auch Mettenden verwenden. Falls du nicht weißt, was das ist, dann schau in unserem Beitrag zu Mettenden und deren Zubereitung vorbei.

Klassischer Grünkohl nach Omas Art