Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Grünkohl mit Mettwurst kochen

Schritt 1

Als Erstes die Zwiebel und die Kartoffeln schälen. Die Zwiebel fein würfeln und die Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. Den Grünkohl waschen und klein schneiden.

Tipp: Gerade keine Grünkohlzeit? Kein Problem. Dieses Rezept kannst du auch mit gefrorenem Grünkohl oder Grünkohl aus dem Glas zubereiten.

Schritt 2

Danach Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Als Nächstes die Kartoffelwürfel dazugeben.

Kartoffeln in Pfanne geben

Schritt 3

Anschließend den Grünkohl in die Pfanne geben. Kurz mit anbraten.

Grünkohl in Pfanne geben

Schritt 4

Nun Senf, Gemüsebrühe und Mettwürste zugeben. Kurz umrühren und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Zum Schluss die Mettwürste kurz herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Grünkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Mettwurstscheiben wieder zugeben und anrichten.

Grünkohl mit Mettwurst

Tipp: Bei Bedarf kann der Grünkohl mit Mettwurst jetzt noch mit etwas Stärke angedickt werden, wenn er dir zu wässrig ist.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Passende Beilagen zu Grünkohl mit Mettwurst

Unser Rezept für Grünkohl mit Mettwurst ist eher ein Untereinander, bei dem die Beilage, also die Kartoffeln bereits untergemischt ist. Lässt du die Kartoffeln weg, kannst du verschiedene Beilagen separat zum Grünkohl anrichten. Hier sind einige Vorschläge für dich:

Grünkohl mit Mettwurst kannst du auch mit weiteren Gemüsebeilagen servieren:

Tipp: Am schonendsten bereitest du Grünkohl zu, wenn du ihn blanchierst. In unserem Magazinbeitrag „Grünkohl blanchieren oder nicht?“ zeigen wir dir, worauf es ankommt.

Haltbarkeit von Grünkohl mit Mettwurst

Während roher Grünkohl im Kühlschrank bis zu 1 Woche lang haltbar ist, solltest du gekochten Grünkohl maximal 3 Tage aufbewahren.

Möchtest du Grünkohl auf Vorrat kochen und länger haltbar machen, empfehlen wir dir, diesen entweder einzufrieren oder einzukochen.

Grünkohl mit Mettwurst

Grünkohl übrig? 4 Ideen

Solltest du von deinem eingekauften Grünkohl nicht etwas über haben, ist das noch lang kein Grund, ihn wegzuschmeißen. Denn je nach Menge des übrigen Gemüses kannst du ihn für weitere leckere Rezepte nutzen. Alternativ kann der rohe Grünkohl auch ganz einfach in einer verschließbaren Gefriertüte eingefroren werden ,bis du ihn dann brauchts.

Die folgenden Rezepte sind für etwa 200-300 g Grünkohl ausgelegt.