Zutaten:

Portionen:

2
500 gRosenkohl
1 ELSalz
1 Schalotte
50 gFrühstücksspeck
½ Chilischote
20 gButter
Salz & Pfeffer
¼ BundPetersilie

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Strunk des Rosenkohls entfernen und die äußeren dunklen Blätter abziehen. Anschließend halbieren und mit Salz für etwa 5 Minuten kochen.

Tipp: Zu viel der leckeren Röschen übrig? Wir zeigen dir, wie sich Rosenkohl einfrieren lässt.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Speck in Streifen schneiden sowie die Chilischote entkernen und fein hacken. Anschließend bei mittlerer Hitze Butter in einer Pfanne auslassen und die Würfel darin andünsten.

Schritt 3

Den Rosenkohl abgießen und mit in die Pfanne geben. Alles gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Petersilie waschen, hacken und unter den Rosenkohl mit Speck rühren. Fertig!

Wir servieren zu dem würzigen Rosenkohl klassische Salzkartoffeln. Auch Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen oder kanarische „Papas Arrugadas“ lassen sich super dazu essen.

Rosenkohl mit Speck aus der Pfanne
Rosenkohl mit Speck und Chili aus der Pfanne

Keine Lust den Herd anzuschmeißen? Dann probiere unser Rezept für Rosenkohl aus dem Ofen.