Zutaten:

Portionen (je 30 g):

2
200 gfrischer Grünkohl
2 ELOlivenöl
½ ELPaprikapulver
1 TLSalz
Prise Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Grünkohlblätter vom Strunk zupfen und waschen. Mit einer Salatschleuder trocken schleudern oder auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. 

Schritt 2

Grünkohl in eine Schüssel geben. Olivenöl darübergießen und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermengen und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. 

Tipp: Du kannst die Chips auch mit Sesam oder getrockneten Chiliflocken aufpeppen.

Schritt 3

Grünkohlchips für 20-25 Minuten im Ofen trocknen lassen. Behalte die Chips gut im Blick, da sie sehr schnell verbrennen können. 

Tipp: Du kannst die Grünkohlchips auch im Dörrautomat trocken. Dafür stellst du dein Gerät auf 60°C und lässt sie darin für ca. 60-80 Minuten trocknen. 

Grünkohlchips kannst du einfach auf der Couch snacken oder als Topping für deine Suppe benutzen. Frisch schmecken die Chips am besten, du solltest sie daher schnell aufknuspern. Je länger sie liegen, desto weicher und pappiger werden sie.