Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Grünkohl mit Bregenwurst zubereiten

Schritt 1

Im ersten Schritt die Schwarte vom Bauchspeck entfernen und den Speck in Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebel würfeln

Schritt 3

Das Schweineschmalz zusammen mit den Speckwürfeln in einen Bräter geben. Anschließend die Zwiebelwürfel dazugeben und anschwitzen.

Schritt 4

Nun den gefrorenen Grünkohl mit hinzugeben.

Grünkohl hinzugeben

Schritt 5

Nun alles mit Brühe auffüllen und den Senf dazugeben. Das Ganze mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Stufe für etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Schritt 6

Die Bregenwürste für die letzten 20 Minuten mit in den Bräter geben und erhitzen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer sowie Kreuzkümmel abschmecken.

Bregenwurst hinzugeben
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Tipps für Grünkohl mit Bregenwurst

  • Anstelle von TK-Grünkohl kannst du natürlich auch frischen Grünkohl verwenden. Den Kohl vom Stiel lösen, den Mittelstrang entfernen, waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Wer mag, kann den Grünkohl vorher noch blanchieren.
  • Wir haben in unserem Rezept darauf verzichtet. In einigen Regionen darf Kassler allerdings nichts fehlen. Du kannst es würfeln oder in größeren Scheiben zusammen mit den Bregenwürsten zum Grünkohl geben.
  • Wir verwenden für diesen Küchenklassiker Gemüsebrühe. Du kannst diese aber auch 1:1 durch Fleischbrühe ersetzen.
  • Der Grünkohl ist zu flüssig? Kein Problem! Gib zum Abbinden einfach ein paar zarte Haferflocken hinzu.
Grünkohl mit Bregenwurst
Grünkohl mit Bregenwurst

Beilagen zu Grünkohl mit Bregenwurst

Du suchst nach der perfekten Beilage zu Grünkohl mit Bregenwurst? Unser ganz klarer Favorit: Kartoffeln! Sie sind hier der Beilagenklassiker schlechthin. Wenn du nun glaubst, dass die Knolle langweilig ist, schaue doch mal bei unseren Rezepten vorbei. Egal ob gekocht, gebacken oder gebraten – sie schmeckt einfach immer!

Zur deftigen Hausmannkost willst du etwas Frisches servieren? Gern! Ein kleiner Beilagensalat bringt Frische auf den Tisch und ist eine willkommene Abwechslung zur deftigen Bregenwurst. Schau doch mal bei diesen leckeren Rezepten vorbei:

Grünkohl mit Bregenwurst aufbewahren

Noch Reste übrig? Lass den Grünkohl mit Bregenwurst komplett abkühlen und fülle das Ganze in luftdichte Dosen. Im Kühlschrank hält sich deine Portion dann noch für etwa 2 bis 3 Tage frisch. Verlasse dich vor dem Verzehr aber immer auf deine Sinne. Sehen Kohl und Wurst merkwürdig aus oder stechen mit einem ungewöhnlichen Geruch in die Nase, dann sollte davon nichts mehr auf deinem Teller landen.

Wie viel Kalorien hat Grünkohl mit Bregenwurst?

Eine Portion Grünkohl mit Bregenwurst kommt mit stolzen 1300 kcal daher. Zugegeben – das ist wirklich nicht wenig! Kommen Kartoffeln als Beilage hinzu, landen je nachdem ca. 1400 bis 1500 kcal auf deinem Teller. Grund dafür ist der hohe Fettgehalt von Speck und Bregenwurst. Wir können dir aber versichern: Dieses Gericht ist jede einzelne Kalorie wert!😜