Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
150 gZwiebeln
100 gKarotten
100 gStaudensellerie
3Thymianzweige
2Lorbeerblätter
4Salbeiblätter
½ TLWacholderbeeren
2Nelken
4Hasenkeulen (á 400g)
750 mlRotwein (Bordeaux)
20 mlRotweinessig
2 ELMehl
100 gSahne
Olivenöl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Für den Hasenbraten mit Rotwein zuerst die Zwiebeln und Möhren schälen sowie den Staudensellerie putzen. Anschließend alles in mundgerechte Stücke schneiden und in einen Topf geben.

Gemüse klein schneiden

Schritt 2

Thymian, Lorbeer, Salbei, Wacholder und Nelke in einen Teebeutel füllen, verschließen und zu dem Gemüse geben.

Gewürzbeutel befüllen

Schritt 3

Nun die Hasenkeulen mit Küchenpapier abtupfen. Danach mit in den Topf geben.

Hasenkeulen abtupfen

Schritt 4

Rotwein und Rotweinessig dazu gießen und alles für mindestens 12 Stunden marinieren. Zwischendurch die Hasenkeulen immer mal wieder wenden.

Rotwein zu den Hasenkeulen gießen

Schritt 5

Danach den marinierten Hasen aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Anschließend salzen.

Schritt 6

Das Gemüse mit dem Teebeutel durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit dabei auffangen.

Gemüse abgießen

Schritt 7

Nun einen Bräter oder Topf mit Öl erhitzen und den in Rotwein marinierten Hasen von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend herausnehmen und das Gemüse darin anbraten.

Schritt 8

Dann die Hitze reduzieren, das Mehl dazugeben und kurz mit anschwitzen.

Mehl dazugeben

Schritt 9

Alles mit der Marinade ablöschen, einmal aufkochen und die gebratenen Hasenstücke in den Fond geben. Den Hasenbraten mit Rotwein leicht pfeffern. Alles bei mittlerer Stufe für ca. 120 Minuten mit Deckel schmoren.

Tipp: Achte darauf, dass die Hasenkeulen fast komplett in der Flüssigkeit liegen, so werden diese gleichmäßig gegart.

Schritt 10

Wenn das Fleisch weich ist, den Gewürzbeutel entfernen. Das Fleisch herausnehmen, die Sahne in den Topf gießen und die Sauce abschmecken.

Zu dem Hasenbraten mit Rotwein passen viele tolle Beilagen! Hier hast du eine kleine Auswahl für dein Menü: