Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Knusprige Entenbrust aus dem Backofen zubereiten

Schritt 1

Für die knusprige Entenbrust aus dem Backofen zuerst das Fleisch mit einem Küchentuch abtupfen und anschließend restliche Federkiele und Sehnen entfernen.

Entenbrust abtupfen
Entenbrüste mit etwas Küchenrolle abtupfen

Schritt 2

Im Anschluss die Hautseite mit einem scharfen Messer oder einem Cuttermesser rautenförmig einschneiden.

Entenbrust einschneiden
Entenbrüste rautenförmig einschneiden

Hinweis: Beim Einschneiden darf das Fleisch nicht verletzt werden. Sonst tritt der Fleischsaft aus und die Entenbrust wird trocken.

Schritt 3

Als nächstes den Ofen auf 120°C Umluft vorheizen. Währenddessen die Entenbrust mit der Hautseite nach unten in eine kalte beschichtete Pfanne legen. Anschließend den Herd bei mittlerer Hitze anstellen.

Entenbrüste in kalte Pfanne geben
Entenbrüste in kalte Pfanne geben

Hinweis: Durch das allmähliche Erhitzen tritt das Fett langsam aus der Haut aus. Die Haut wird so wunderbar knusprig.

Schritt 4

Nun das Fleisch mit einem Topf oder einer Pfanne beschweren und für etwa 6-7 Minuten anbraten.

mit Topf beschweren
Entenbrüste mit Topf oder Pfanne beschweren

Hinweis: Lege beim Beschweren zwischen Topf und Entenbrust ein Stück Backpapier. So erhältst du ein gleichmäßiges Bratergebnis.

Schritt 5

Nun die Fleischseite kräftig salzen, die Entenbrüste umdrehen und im Anschluss für weitere 2-3 Minuten anbraten.

Entenbrüste wenden
Entenbrüste wenden

Schritt 6

Die Hautseite mit Honig einpinseln und salzen. Anschließend den Thymian darüber zupfen und alles für 10-15 Minuten in den Ofen geben.

Schritt 7

Wenn die Entenbrüste eine Kerntemperatur von 59°C-60°C haben, diese aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und für 2-3 Minuten ruhen lassen. So setzt sich der Fleischsaft und es bleibt alles schön saftig

Entenbrüste in Alufolie wickeln
Entenbrüste in Alufolie ziehen lassen

Hinweis: Die Entenbrust ist bei einer Temperatur von etwa 62°C-64°C medium. Da sie in der Alufolie noch nachzieht, sollte sie bei einer Kerntemperatur von 59°C-60°C aus dem Backofen genommen werden.

Schritt 8

Die Entenbrüste anschließend aus der Folie nehmen und gegen die Fasern, am besten leicht schräg, aufschneiden.

Entenbrust gegen Fasern aufschneiden
Fleisch leicht schräg aufschneiden
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Außen knusprig, innen zart: Die perfekte Entenbrust aus dem Backofen

Beachtest du folgende Punkte, dann ist das schon die halbe Miete für knusprige Entenbrust aus dem Backofen:

  • Haut einschneiden
  • Marinade mit Honig
  • in der Pfanne vorbraten
  • Kerntemperatur beachten

Marinade für knusprige Entenbrust

Damit die Hautseite der Entenbrust so knusprig wird, wie du es dir wünschst, braucht es etwas Hilfe. Am besten eignet sich dafür eine Marinade mit Honig als Grundlage. Der Honig karamellisiert bei der Zubereitung und sorgt so dafür, dass die Kruste schön kross wird. Außerdem verleiht er der Entenbrust ein leckeres Aroma und unterstreicht ihren Geschmack. Mit folgenden Zutaten kannst du die Honig-Marinade nach belieben verfeinern:

  • Knoblauch
  • Rosmarin & Thymian
  • Zitronen- oder Limettenabrieb
  • Chiliflocken oder Paprikapulver

Wann wird Entenbrust zäh?

Was sich keiner bei der Zubereitung von knuspriger Entenbrust aus dem Backofen wünscht, ist am Ende ein zähes Stück Fleisch auf dem Teller zu haben. Um das zu verhindern, behalte beim Garen die Kerntemperatur im Auge. Bei 63-67 °C ist die Entenbrust innen noch zart rosa und perfekt gegart. Ab einer Kerntemperatur von 70 °C ist sie durchgegart und beginnt zäh und trocken zu werden.

Knusprige Entenbrust aus dem Backofen
Knusprige Entenbrust aus dem Backofen

Passende Beilagen zu knuspriger Entenbrust

Der Klassiker: Entenbrust mit Rotkraut und Kartoffelklößen! Vielleicht hast du mal Lust auf eine andere Kombination und fragst dich was noch zu Entenbrust passt? Die perfekten Entenbrust-Beilagen aus der deutschen Küche:

Knusprige Entenbrust mit Soße

Bist du auch noch auf der Suche nach einer leckeren Soße zu Entenbrust? Mit einer leckeren Orangensoße oder Portweinsauce machst du bei Ente nie etwas verkehrt. Auch Pfeffersauce eignet sich sehr gut, wenn du den Geschmack von Pfeffer magst.