Zutaten:

Portionen:

2
2 Entenbrüste
1 Thymianzweig
2 Rosmarinzweige
½ Orange
40 mlOrangenlikör
Salz

Zubereitung:

Schritt 1

Sous-Vide-Garer im Wasserbad auf 57°C vorheizen.

Schritt 2

Entenbrüste mit einem Küchentuch abtupfen und wenn nötig verbliebene Federkiele mit der Pinzette entfernen. Anschließend die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden.

Federkiele aus dem Fleischentfernen

Hinweis: Achte darauf nicht das Fleisch zu verletzen, da sonst Fleischsaft austritt und das Fleisch trocken wird.

Schritt 3

Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Die Orange schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Einen Vakuumbeutel umschlagen und die Entenbrüste hinein legen. Nun die Kräuter sowie die Orangenscheiben dazu geben. Den Beutel schließen und vakuumieren.

Fleisch, Orange und Kräuter vakuumieren

Schritt 5

Wenn die Temperatur vom Sous-Vide-Garer erreicht ist, den Vakuumbeutel ins Wasserbad geben und für 2,5 Stunden garen.

im Sous-Vide-Garer garen

Tipp: Wenn der Beutel oben schwimmen sollte, beschwere diesen währenddessen mit einem Gegenstand, so dass der Beutel und die Entenbrüste mit Wasser bedeckt sind.

Schritt 6

Nach Ende der Garzeit den Beutel vorsichtig aufschneiden. Den Fond auffangen und die Entenbrüste trocken tupfen.

Schritt 7

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Entenbrüste auf der Hautseite ca. 2-3 Minuten anbraten. Die Haut sollte eine schöne gleichmäßige braune Farbe haben.

Entenbrust auf der Hautseite braten

Tipp: Bedecke das Fleisch mit Backpapier und stelle eine Pfanne darauf. So übst du gleichmäßig Druck aus und die Haut wird einheitlich gebraten.

Schritt 8

Entenbrüste salzen und auf die Fleischseite drehen. Diese für ca. 1 Minute braten und dann den Orangenlikör dazu gießen. Diesen mit dem Feuerzeug anzünden und die Entenbrüste flambieren.

Entenbrust mit Orangenlikör flambieren

Tipp: Um die Flamme wieder zu löschen, kannst du eine zweite Pfanne darüber decken.

Schritt 9

Die flambierten Entenbrüste nun in Alufolie einwickeln und für 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 10

Die Sous-Vide gegarten Entenbrüste aus der Folie wickeln, gegen die Fasern aufschneiden und gleich genießen. Dazu passen sowohl Rotkohl als auch selbstgemachte Klöße.

Entenbrust Sous-Vide

Tipp: Den aufgefangenen Fond kannst du in die Pfanne geben und etwas von einer selbstgemachten Demi Glace dazu gießen. So erhältst du eine wunderbar aromatische Soße zu deiner Entenbrust Sous-Vide.