Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Hähnchen im Römertopf zubereiten

Römertopf wässern

Zuerst den unglasierten Römertopf und Deckel mit Wasser füllen und beiseite stellen.

Römertopf Deckel wässern

Tipp: Das Wässern des Römertopfs ist wichtig, dass das Hähnchen im Ofen nicht austrocknet. Das Wasser wird vor dem Befüllen wieder ausgegossen.

Hähnchen waschen

Als Nächstes das Hähnchen gründlich von innen und außen mit kaltem Wasser abspülen. Danach leicht trocken tupfen.

Obst und genüse schneiden

Die Zwiebeln und Möhren schälen. Die Äpfel entkernen und alles in grobe Stücke schneiden.

Hähnchen marinieren

Nun Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Öl zu einer Marinade verrühren und das Hähnchen von innen und außen damit einstreichen.

Hähnchen füllen

Anschließend das Innere des Geflügels mit der halben Menge Gemüse sowie den Thymianzweigen befüllen.

mariniertes Hähnchen mit Gemüse füllen

Geflügel in den Römertopf legen

Das Wasser aus dem Römertopf gießen und das Hähnchen hineinlegen. Jetzt das restliche Gemüse darum verteilen und den Weißwein dazugießen.

Ab in den Ofen

Garzeit:1h20min

Schließlich den Deckel aufsetzen und das Hähnchen im Römertopf mit Gemüse in den Ofen stellen. Das Ganze bei 180 °C Umluft erhitzen und ca. 80 Minuten garen.

gegartes Hähnchen im Römertopf; Vogelperspektive
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Dein Hähnchen marinieren

Neben unserer leichten Marinade mit Paprikapulver kannst du auch ausgefallenere Kreationen aufstreichen. Probier dich durch und lass‘ uns deinen Favoriten wissen!

  • Brathähnchen-Marinade:
    Diese Marinade verwendet Paprika, Pfeffer, Knoblauch und einen Hauch von Tabasco, um deinem Hähnchen mit Gemüse eine leichte Schärfe zu verleihen.
  • Zitronenhähnchen:
    Für eine angenehm frische Note empfehlen wir dir eine Marinade mit Zitrone, Ingwer und frischen Kräutern.
  • Honig:
    Wenn du einen karamellisierten, süßlichen Touch bevorzugst, kannst du 1 TL Honig mit in deine Marinade geben.

Was passt zum Hähnchen im Römertopf?

Wenn dein Geflügel einmal im Ofen ist, hast du ausreichend Zeit, dich um Beilagen, Dips und Soßen zu kümmern. Wir zeigen dir eine kleine Auswahl unserer Lieblingsrezepte für Beilagen zum Hähnchen im Römertopf mit Gemüse.

Dips und Soßen

Das Hähnchen aus dem Römertopf gart ohnehin in Weißweinsoße und Gemüse. Für alle Soßenkasper können wir zusätzlich unsere Kräuter-Knoblauch-Mayonnaise, Aioli oder Sour Cream empfehlen 😛

Passend zum Weißwein im Römertopf kannst du auch parallel eine fantastische Rieslingsoße zaubern.

Beilagen

Von dem knackigen Gemüse im Römertopf bleibt nach dem Garen einzig eine leckere Soße übrig. Um wieder Textur dazuzugewinnen, gibt es unzählige Möglichkeiten, noch mehr Gemüse und Frisches dazu zu kombinieren.

  • Kartoffelbeilagen:
  • Gemüsebeilagen:
  • Salate:

Wenn es schnell gehen muss

Das Hähnchen im Römertopf mit Gemüse hat es dir angetan, aber die Zeit reicht nicht aus? Dann haben wir eine Schmalspur-Variation für weniger Zeit und Hunger parat. 😉

Du besitzt keinen Römertopf?

Für ein knuspriges Hähnchen mit saftigem Fleisch benötigst du nicht zwingend einen Römertopf. Du kannst das Geflügel auch problemlos im Ofen saftig garen, mit unserem Rezept für Backhähnchen aus dem Ofen.