Zutaten

Portionen:

5
Video-Empfehlung

Polnischen Kartoffelsalat zubereiten

Schritt 1

Zuerst Wasser zum Kochen bringen und für 10 Minuten die Eier hart kochen. Anschließend abschrecken, schälen und fein hacken.

Eier für den polnischen Kartoffelsalat klein schneiden

Schritt 2

Nun Knollensellerie, Karotten und Kartoffeln schälen sowie in kleine Würfel schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser weichkochen. Anschließend alles aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

Sellerie, Karotten und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden

Schritt 3

Erbsen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und zu den Eiern geben.

Mais und Erbsen zu den Eiern geben

Schritt 4

Danach saure Gurken und Apfel in kleine Würfel schneiden und mit den Gemüsewürfeln in die Salatschüssel geben.

Apfel und saure Gurken kleine schneiden

Schritt 5

Nun Mayonnaise, Gurkenwasser und Senf in einer weiteren Schüssel verrühren und dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Senf zur Mayonnaise geben

Schritt 6

Zuletzt das Dressing über den polnischen Kartoffelsalat geben, verrühren und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dressing über den polnischen Kartoffelsalat geben
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Polnischen Kartoffelsalat am Vortag vorbereiten & aufbewahren

Möchtest du den Kartoffelsalat für eine Party vorbereiten, kannst du das ohne Bedenken tun. Kann der polnische Kartoffelsalat über Nacht durchziehen, schmeckt er sogar noch besser. Decke ihn nach dem Zubereiten mit Frischhaltefolie ab oder fülle ihn in eine luftdichtverschließbare Dose und stelle ihn in den Kühlschrank. Dort hält er sich bis zu 3 Tage.

Tipp: Stand der polnische Kartoffelsalat schon eine Weile ungekühlt, solltest du ihn nicht weiter aufbewahren, sondern noch am selben Tag verbrauchen.

Polnischen Kartoffelsalat abwandeln

Den einen polnischen Kartoffelsalat gibt es nicht. Jeder macht ihn etwas anders. Somit hast du viele Möglichkeiten, ihn zu verändern und immer wieder ein neues Aroma zu kreieren.

  • Gemüse: In den polnischen Kartoffelsalat darf alles, was dir schmeckt. Probiere auch mal rote Zwiebeln. Auch Buttergemüse aus der Tiefkühltruhe eignet sich hervorragend.
  • Kräuter: Mit Kräutern bringst du noch mehr Geschmack und Farbe ins Spiel. Würze deinen Salat doch mal mit Majoran. Gib auch noch etwas klein gehackte Petersilie oder Schnittlauch dazu.

Tipp: Gib frische Kräuter immer erst vor dem Servieren dazu, da diese die Haltbarkeit des Kartoffelsalats verkürzen.

  • Fleisch/Fisch: Speck, Matjes oder Hering geben dem Kartoffelsalat einen ganz neuen Geschmack.
  • Dressing: Dir ist Mayonnaise zu fettig? Ersetze sie durch Salatcreme oder Joghurt.
Polnischer Kartoffelsalat

Polnischer Kartoffelsalat als Beilage

Dieser Salat kommt immer gut an. Ob auf einem Partybuffet, zum Schnitzel oder bei deinem nächsten Grillabend, wir haben die besten Beilagen für jeden Anlass parat:

Fleisch passt hervorragen zu polnischem Kartoffelsalat:

Vegetarische Beilagen für einen vegetarischen Kartoffelsalat:

Buffets leben von vielen Köstlichkeiten. Wir haben unsere Favoriten herausgesucht:

Grillen ist im Sommer ein Muss und unser polnischer Kartoffelsalat ist perfekt als Beilage zu Grillgerichten wie: