Zutaten:

Portionen:

4
200 gTomaten
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 ELOlivenöl
400 gZiegenkäse (Rolle)
4 Thymianzweige
1 ELHonig
Salz & Pfeffer
Alufolie

Zubereitung:

Schritt 1

Grill währenddessen auf ca. 250°C vorheizen.

Schritt 2

Tomaten waschen, trockenreiben und den Strunk entfernen. Anschließend in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und auch in feine Scheiben schneiden.

Tomaten und Zwiebel in Scheiben schneiden

Schritt 3

Nun den Ziegenweichkäse in Scheiben schneiden, pro Rolle ca. 8 Scheiben.

Ziegenkäse in Scheiben schneiden

Schritt 4

4 Stücke Alufolie abreißen. Tomatenscheiben darauflegen, Knoblauch und Zwiebeln darüber verteilen. Olivenöl gleichmäßig darüber geben. Anschließend etwas salzen und pfeffern. Ziegenkäse Scheiben anschließend auf die Portionen verteilen.

Tomate, Zwiebeln, Knoblauch und Käse auf der Alufolie verteilen

Schritt 5

Thymianblätter darüber zupfen, Honig auf dem Käse gleichmäßig verteilen und nun die Alufolie gut als Paket verschließen, damit beim Grillen nichts herauslaufen kann.

Ziegenkäse mit Thymian und Honig garnieren

Schritt 6

Ziegenkäse in Alufolie nun für ca. 15 Minuten grillen. Der Käse sollte etwas zerlaufen sein, dann ist bereit zum Servieren.

Dazu passt ein frischer Blattsalat mit fruchtigem Kirsch-Orangen-Dressing oder frisch gebackene Focaccia. Ziegenkäse kannst du auch perfekt als Beilage zu einer gegrillten Forelle grillen.