Zutaten:

Portionen:

2
500 gSchweinefilet
1 Rosmarinzweig
½ TLPaprikapulver
1 TLSenf
Rauchsalz & Pfeffer
10 Baconscheiben
Marinade
1 ELTomatenmark
1 ELOlivenöl
½ TLPaprikapulver
1 ELAhornsirup

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst das Fleisch von Fett und Sehnen befreien.

Sehnen und Fett entfernen

Schritt 2

Jetzt Rosmarin waschen, hacken und in eine Schüssel geben. Außerdem Senf, Rauchsalz und Pfeffer dazugeben und verrühren. Das Filet anschließend damit einreiben.

Schritt 3

Das eingeriebene Fleisch dann mit dem Bacon straff einwickeln. In der Zwischenzeit den Grill auf 200 °C indirekte Hitze vorheizen.

Fleisch einwickeln

Tipp: Unser Fleisch hatte eine Starttemperatur von 19 °C. Die Garzeit kann je nach Größe des Fleisches bzw. je nach Grill variieren.

Starttemperatur messen

Schritt 4

Das Schweinefilet im Speckmantel auf den Grill legen und für etwa 20-25 Minuten garen.

Schweinefilet im Speckmantel auf den Grill legen

Tipp: Das Filet sollte zu diesem Zeitpunkt eine Kerntemperatur von ungefähr 45 °C erreichen.

Schritt 5

In der Zwischenzeit die Marinade vorbereiten. Tomatenmark, Olivenöl, Paprikapulver und Ahornsirup in einer Schüssel vermengen und das Fleisch damit gleichmäßig einstreichen. Anschließend bei direkter Hitze und 250 °C für weitere 15-20 Minuten garen.

Tipp: Bei einer Kerntemperatur von 60-63 °C ist das Schweinefilet medium gegart.

Schritt 6

Sobald die Kerntemperatur erreicht ist, das Fleisch vom Grill nehmen und für 5 Minuten ruhen lassen. Im Anschluss in Scheiben schneiden und servieren.

Lust auf noch mehr Leckereien vom Rost? Dann probiere unbedingt unsere gegrillten Moink Balls!