Zutaten:

Gemüsespieße:

8
Für die Marinade:
1 Knoblauchzehe
1 Bio Limette
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
Messerspitze Paprikapulver
40 mlOlivenöl
Salz & Pfeffer
Für das Gemüse:
3 Paprika rot, gelb, grün
1 große rote Zwiebel
1 Zucchini
8 Kirschtomaten
100 gkleine Champignons

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Marinade zuerst Knoblauch schälen und fein reiben. Limette waschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Danach Limettensaft dazupressen. 

Schritt 2

Kräuter waschen und dann trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. Paprikapulver und Öl dazugeben und Marinade mit Salz und Pfeffer würzen. 

Olivenöl zur Marinade geben

Schritt 3

Für die Gemüsespieße Paprikas waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Zucchini abwaschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und Champignons mit einer Bürste reinigen.

Schritt 4

Gemüse auf Holz- oder Metallspieße aufspießen. Marinade über die Gemüsespieße streichen und für 1 h im Kühlschrank marinieren.

Hinweis: Wenn du Holzspieße verwenden willst, solltest du sie vorher 30 Minuten in Wasser einlegen. So verbrennen sie dir später beim Grillen nicht. 

Schritt 5

Danach den Grill auf 250 °C vorheizen. Gemüsespieße für 12-15 Minuten grillen und dabei 2-3 Mal wenden.